Aktuelle Veranstaltungen
19:00 Uhr

Paul-Gerhardt-Kirche Lübben (Spreewald)
Konzert mit Gunter Emmerlich
"Martin Luther in Wort und Ton

Gunther Emmerlich, Schirmherr der Generalsanierung der Stadtkirche Wittenberg, der „Mutterkirche der Reformation“, hat aus Anlass des 500jährigen Jubiläums ein Programm
mit dem Titel „Martin Luther in Wort und Ton“ zusammengestellt.
Im Mittelpunkt stehen Texte von und über Martin Luther:
Protestantisch.
Deftig.
Nachdenklich und witzig.
Kaum katholisch.
Es erklingt Musik der Lutherzeit und der Zeit danach von Martin Luther, Johann Walter,
J.S. Bach, W.A. Mozart u.a.

Mitwirkende:
Gunther Emmerlich - Gesang und Moderation
Matthias Suschke - Orgel
Johann Plietzsch - Trompete
Sabina Herzog - Violoncello

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
19:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

Konzert mit den
Maxim Kowalew Donkosaken

Eintritt: VVK: 18.00€ AK: 21,00€

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

Konzert für Harfe und Orgel
mit Jessyca Flemming - Harfe
und Stefan Kießling - Orgel
Kein Eintritt

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
19:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

Konzert mit den
The Shy Boys, Dresden

Während ihres Musikstudiums in Dresden formierten sich die Musiker Tilman Droste (Gitarre), Arne Rudiger (Bass) und Enno Lange (Schlagzeug) zum heute etablierten Trio "The Shy Boys". Im Repertoire der Band finden sich hauptsächlich Kompositionen von Tilman Droste aber auch eigene, originelle Arrangements bekannter Standards. Ein reichhaltiges Spektrum musikalischer Einflüsse ließ die Band im Laufe der Jahre zu ihrer eigenen Klangästhetik finden, wobei die Vermischung von Jazz und lateinamerikanischen Musikstilen die wichtigste Rolle spielt. Wir spielen Konzerte aller Art (vom Jazzclub bis zum Open Air) aber auch Dinnermusik und Galaveranstaltungen im Latin- und Swingflair.

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
: Uhr
„Gib mir Verstand aus deiner Höh… "
Paul -Gerhardt-Woche im Frühling

07.05. 10.00 Uhr
Gottesdienst mit Liedpredigt

08.05. - 12.05. 12.00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche
„Und einmal nur am Tage ein Weilchen stille sein“
20 Min. der Besinnung mit Orgelspiel und Lesung

09.05. 10.00 Uhr
Treffpunkt Paul-Gerhardt-Kirche
Musikalische Stadtwanderung mit Sabina Fromm
und Besichtigung der Paul-Gerhardt-Kirche.

10.05. 19.00 Uhr
Buchlesung mit Till Sailer
(im Paul Gerhardt Zentrum - Eintritt)
Till Sailer liest aus seinem Buch
„So groß die Last - 12 Kapitel Paul Gerhardt“

12.05. 10.00 Uhr
Treffpunkt Paul-Gerhardt-Kirche
Naturerlebnistag auf den Spuren von Paul Gerhardt
mit Besichtigung der Paul-Gerhardt-Kirche.


  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben (Spreewald)

Konzert für Gesang, Horn und Orgel
es singen und spielen:
Gabriele Näther, Stephan Gümbel
und Johannes Leonardy

Kein Eintritt: um eine Spende wird gebeten.

Seit Mitte der 90er Jahre konzertieren die Brüder Stephan Gümbel (Horn) und Johannes Leonardy (Orgel) gemeinsam. Stephan Gümbel ist Mitglied im Lausitzer Hornquartett und Lausitzer Bläserkreis, Johannes Leonardy ist Kantor an der Paul-Gerhardt-Kirche in Lübben.
Nach ihrem letzten Programm „Gesänge für Horn und Orgel“ bieten sie nun Gesänge mit Horn und Orgel. Zu dem Duo stößt die Potsdamer Sopranistin Gabriele Näther. Sie ist nicht nur durch ihre Tätigkeit am Hans-Otto- Theater, sondern auch durch ihre Konzerttätigkeit bekannt. Gemeinsam schaffen die drei Musiker ein reiches Spektrum von Klangfarben, die den Hörer in ihren Bann ziehen.
Im Zentrum des Konzertes stehen romantische, geistliche Kompositionen von Felix Mendelssohn-Bartholdy, Max Reger, Camille Saint-Saëns und Richard Strauss. Diese den Ohren schmeichelnden Klänge rahmen eine Komposition von Gisbert Näther ein. Der Potsdamer Hornist und Komponist schrieb „Meine Zuversicht und meine Burg“ zu Worten des 91. Psalms.
Es entsteht ein Konzert, das aufwühlt und befriedigt zugleich.

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben (Spreewald)
Orgelkonzert mit
Joao Segurado, Lübbenau

João Segurado wurde 1984 in Portugal geboren. Er studierte Orgel und Improvisation an der Escola Superior de Música de Lisboa bei António Esteireiro, wo er 2007 graduierte. Er führte sein Studium bei Hans-Ola Ericsson in Schweden an der Hochschule für Musik in Piteå fort und absolvierte seinen Master in Musical Performance. 2010 promovierte er an der Fakultät der Bildenden, Angewandten und Darstellenden Künste in Göteborg, 2013 verbrachte er ein Semester als Gastdoktorand an der Universität McGill in Montreal. Ihm wurde 2015 von der Universität Göteborg der Ph.D. in Fine Arts in Musical Performance and Interpretation verliehen. João Segurado konzertiert solistisch als auch kammermusikalisch in Europa und Kanada. 2007 gewann er den ersten Preis und den Preis für Beste Interpretation in dem nationalen Orgelwettbewerb in Lissabon, er erreichte das Finale des Internationalen Orgelwettbewerbs in Herford 2008 sowie das Halbfinale des renommierten Canadian International Organ Competition (CIOC 2011). João Segurado wohnt derzeit in Deutschland und arbeitet als freiberuflicher Konzertorganist und Komponist. Er widmet viel Zeit dem Unterrichten und der Komposition, und steht in enger Zusammenarbeit mit anderen Musikern und Ensembles bei der Aufführung seiner eigenen Werke.

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben (Spreewald)

Chorkonzert mit dem Jugendchor
"Canzoneo" Berlin
Ein Konzert zum 410. Geburtstag von Paul Gerhardt
Leitung: Cornelia Ewald

Eintritt: frei

Der Kammerchor Canzoneo besteht seit gut 3 Jahren als gemischter Chor und ist seit zwei Jahren mit verschiedenen eigenen Programmen unter dem Titel "Von Bach bis Bond" mit Musik aus verschiedenen Stilrichtungen und Epochen unterwegs.
Die meisten SängerInnen haben ihre musikalische Grundausbildung im Kinderchor Canzonetta erfahren und sind dem Singen und dem Chor verbunden geblieben.
Die ca. 25 jungen SängerInnen und Sänger proben einmal in der Woche in Lichtenberg unter der Leitung von Cornelia Ewald 2 1/2 Stunden intensiv an musikalischem Ausdruck und Stilempfinden.

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
19:00 Uhr
Paul Gerhardt Zentrum Lübben
Straße "Am kleinen Hain" 43

Filmvorführung:
DDR-Film "Martin Luther" von 1983 mit Ulrich Thein, Regie Kurt Veth (1.Teil "Der Protest")
mit einem Vortrag von Fr. Dr. Sell aus Potsdam
(Filmwissenschaftlerin).

Eintritt: 6,00€

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben (Spreewald)
Bläserkonzert mit
Klassik Brass

Festival der Töne
Musikalische Offenbarungen von Classic Brass

Eintritt:
Mittelschiff: VVK 12,00€
Seitenschiffe und Seitenemporen: VVK 10,00€
Abendkasse: 15,00€
Bis 16 Jahre freier Eintritt

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
19:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben (Spreewald)

Daniela dé Santos
- Musik zu Träumen -
„Das Leben wird nicht gemessen an der Zahl
der Atemzüge, sondern an den Orten und Momenten, die uns den Atem rauben“

Panflötenkonzert

Eintritt: 21,00€ zzl. Verkaufsgebühr
Freie Platzwahl

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

Johann Sebastian Bach
Weihnachtsoratorium Kantaten I - IV
es singen und spielen:
Ökumenischer Kirchenchor Lübben
Trinitatiskantorei Finsterwalde
Neuapostolischer Chor Lübben
Schmöckwitzer Kammerorchester
Leitung:
Kantor Johannes Leonardy

Eintritt:
VVK: 10,00€
AK: 12,00€
bis 16 Jahre: Eintritt frei

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
18:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

Advents- und Weihnachtsmusik
der Kreisposaunenchöre

Kein Eintritt, um eine Spende wird gebeten

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

Zum Volkstrauertag:
"Lesung und Orgel"
Pfarrer Olaf Beier / Kantor Johanns Leonardy

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
19:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

Konzert mit den
"THE Gregoria Voices"

Eintritt:
VVK: 19,90€
AK: 22,00€

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

Konzert des
Lübbener evangelischen Posaunenchores

Kein Eintritt, um eine Spende wird gebeten

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
12:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

Beginn der Paul-Gerhardt-Woche im Herbst
mit der Mittagsandacht um 12.00 Uhr
Weitere Informationen: siehe Aushang



  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
19:30 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben



Chorkonzert zum Stadtfest

Kein Eintritt, um eine Spende wird gebeten

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
18:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

Konzert mit Gaby Albrecht
"Das Kirchenkonzert"


Eintritt: 28,50€

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
: Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

Mixtur im Bass
Orgelkonzert mit
Prof. Martin Schmeding


Kein Eintritt, um eine Spende wird gebeten

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

Konzert mit dem
"Lausitzer Hornquartett" (Cottbus)

Kein Eintritt, um eine Spende wird gebeten

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
16:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

Benefizkonzert der evangelischen Grundschule Lübben mit dem
Musical "Max und Moritz"

Kein Eintritt, um eine Spende wird gebeten

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Eröffnung des Paul-Gerhardt-Zentrums in Lübben
17.00 Uhr Gottesdienst in der Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
18.00 Uhr Eröffnung des Paul-Gerhardt-Zentrums im "Schloss am Kleinen Hain" in Lübben


  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
: Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
Beginn der Paul-Gerhardt-Woche im Mai
mit der Mittagsandacht um 12.00 Uhr
Weitere Informationen:
siehe Aushang

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
19:30 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

Simon und Garfunkel
"Graceland a Tribute to "

Eintritt:
VVK: 18,00; 20,00; 23,00€
AK: 20,00; 23,00; 25,00€

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

Orgelkonzert
Kantor Johannes Leonardy an der Lübbener Schuke-Orgel

Kein Eintritt, um eine Spende wird gebeten

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

Konzert mit Angela Milster
"Begegnungen - Musical trifft Klassik"

ANGELIKA MILSTER!
Diese Frau singt einfach alle an die Wand...
Angelika Milster: Sängerin, Schauspielerin, Musicalstar, Ausnahmekünstlerin.

Am 03.04.2016 um 17:00 Uhr tritt Deutschlands warmherzigste Diva zusammen mit Ihrem Organisten Jürgen Grimm in der Paul-Gerhardt-Kirche in Lübben (Spreewald) auf und wird mit ihrem Programm "Begegnungen - Musical trifft Klassik" das Publikum entzücken.

Angelika Milster ist ausgezeichnet mit dem Ernst-Lubitsch-Preis, der Goldenen Schallplatte, der Goldenen Europa, der Goldenen Stimmgabel, dem Deutschen Schallplattenpreis ECHO und dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland.
Zu Hause im Theater, in den Konzerthäusern, in Kirchen, im Fernsehstudio und vor der Filmkamera.

Es gibt auf Deutschlands Bühnen wohl keine andere Sängerin, die auch nur annähernd so viele Talente ihr Eigen nennen kann wie "die Milster".
Ohne Frage: Angelika Milster ist eine Diva. Aber eine Diva im besten Sinne. Sie liebt und lebt ihren Beruf.
Angelika Milster singt mit spürbarem Engagement und großer Stimmkraft, dabei verleiht sie Liedern und Arien ihr bekanntes, charakteristisches Timbre und setzt sich mit dem Anspruch des Klassischen auf ungewohnte, neue Art auseinander.

Fotos: W. Kuhtz
Angelika Milster bei Ihrem Konzert im August 2013 in Lübben


Eintritt: VVK 29.00€

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

Ute Beckert und Maxim Shagaev
"Auf den Spuren von Paul Gerhardt - Geh aus, mein Herz"

Ute Beckert - Sopran, Texte
Maxim Shagajew - Bajan

Für Maxim Shagaev,
geboren 1980 in Moskau, begann schon im Alter von fünf Jahren die intensive Auseinandersetzung mit dem Instrument - Bajan-. Er hat am Konservatorium in St.Petersburg ein Studium als Knopf-Akkordeon-Spieler bei Prof.Alexander Dmitriev und als Dirigent bei Prof.Preobrazhenskiy, selbst Absolvent bei Prof. Musin, mit rotem Diplom abgeschlossen. Es ist der höchstmögliche Abschluss. Er ist erster Preisträger renomierter europäischer Wettbewerbe (u.a. «Grand-Prix von Frankreich» und «Castelfidardo» in Italien) sowie mit zwei zusätzlichen Förderpreisen und weiteren Wettbewerben in Russland. Maxim Shagaev gastiert national und international solistisch, aber auch in verschiedenen Kammerbesetzungen. Ein besonderer Höhepunkt war ein Auftritt mit Ina Müller beim ECHO 2011. Im Unterschied zu den meisten anderen Musikinstrumenten, deren Geschichte hunderte Jahre zurück reicht, gibt es das Knopf-Akkordeon, auf Russisch Bajan, in seiner professio-nellen Form erst seit einigen Jahrzehnten. Die Zahl der für dieses Instrument komponierten Werke ist relativ klein. Maxim Shagaev greift deshalb gerne auf transkriptionierte Stücke u.a. von Prof. Alexander Dmitriev zurück.

Die in Potsdam geborene Sopranistin
Ute Beckert,
entdeckte schon während ihres Studiums an der Dresdner Musikhochschule ihre Liebe zum Lied- und Konzertgesang, der sie sich mit besonderer Hingabe widmet. Als Sängerin und Sprecherin gehörte Ute Beckert dem Fontane-Ensemble Berlin an, mit dem sie national und international gastierte. Mit ihren selbst entwickelten Konzerten und Programmen reist die vielseitige Sängerin durch die ganze Welt. Auftritte hat sie u.a. in der Philharmonie Berlin und München, im Konzertsaal Berlin sowie bei der Potsdamer Schlössernacht. Besonders auf Festivals in Italien, Spanien und Deutschland ist sie ein immer wieder gern gesehener Gast. Mit ihrem Pianisten wurde sie zu Liederabenden u.a. nach New York (Carnegie Hall), Brüssel und Girona eingeladen. Ihre erste CD mit Liedern nach Texten von Theodor Fontane erschien 2007. Eine weitere CD mit Liedern nach Gedichten der Berliner Autorin Erna Fitzner wurde 2012 veröffentlicht. Die Sängerin arbeitete bisher mit verschiedenen Dirigenten zusammen, u.a. mit Mark Minkowsky, Kent Nagano und Claudio Abbado. Das facettenreiche Repertoire der Künstlerin reicht vom klassischen Lied bis zum Musical und von der Lesung bis zum Schauspiel.


Kein Eintritt, um eine Spende wird gebeten

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

Konzert für Orgel und Trompete
Michael Netzker (Berlin) Trompete
Patrick Wildermuth (Berlin) Orgel


Michael Netzker
studierte Trompete an der Robert Schumann Musikhochschule in Düsseldorf bei Prof. Kirkendall und an der Universität der Künste in Berlin bei Prof. Groth. 2009 beendete er das Studium mit dem künstlerischen Diplom.
Weitere Meisterkurse, u.a. bei Edward Tarr, Bo Nilson, und Eckhard Schmidt rundeten seine musikalische Ausbildung ab.Von 2006 bis 2014 war er erster Soloflügelhornist/Trompeter des Stabsmusikkorps der Bundeswehr in Berlin.
Seit 2015 ist Michael Netzker als freischaffender Musiker in Berlin und Umgebung tätig und spielt regelmäßig in verschiedenen Orchestern wie der Deutschen Oper Berlin, dem Deutschen Sinfonie Orchester Berlin, Rundfunk Sinfonie Orchester Berlin, den Berliner Sinfonikern und dem Staatstheater Cottbus.
Solistische und Kammermusikalische Konzertreisen führten ihn nach Amerika, Brasilien, Russland und in die Schweiz. Weiterhin wirkte er bei mehreren Rundfunk-, CD- und Fernsehaufnahmen mit. Sein Repertoire umfasst nicht nur zahlreiche Werke aus Barock und Romantik sondern auch Originalwerke des 20. Jahrhunderts für Trompete und Orgel.

Patrick Wildermuth
studierte Orgel an der Universität der Künste Berlin in der Klasse von Leo van Doeselaar. Er besuchte mehrere Meisterkurse (zum Beispiel an der Schola Cantorum Basel) und mehrfach die Sommerakademie des Prins Claus Conservatorium Groningen und wurde mit dem Stipendium für besonders begabte Organisten der Sittard-Stiftung gefördert. Derzeit studiert er Orgel und Cembalo an der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar.
Patrick Wildermuth konzertiert im In- und Ausland und ist als Solist regelmäßiger Gast mehrerer Orchester und Festivals (Young European Classic Preisträgerkonzerte, Berlin International Music Festival u.a.). Bei einigen Konzerten entstanden Aufzeichnungen für deutsche und dänische Radio- und Fernsehsender

Kein Eintritt, um eine Spende wird gebeten

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:30 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

Abschlussveranstaltung
"Jugend musiziert"
Veranstalter: Kreismusikschule

Kein Eintritt, um eine Spende wird gebeten

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

Gospelkonzert
"The Best of Black Gospel

„Oh Happy Day“ – Gospelkonzert Tournee 2015/2016
Kennen Sie den Film Sister Act mit Whoopie Goldberg oder wollten schon immer einmal das richtige Gefühl eines Gospelkonzertes durch einen Originalchor aus Harlem New York vermittelt bekommen? Dann sind Sie bei uns genau richtig. In dem zweistündigen Programm werden alle bekannten Gospelklassiker wie „Oh happy Day“, „Go down Moses“ oder „Amazing Grace“ zelebriert.
Alle Sänger waren mit Chören, wie zum Beispiel den Harlem-, Golden- oder Glory Gospel Singers weltweit auf Tournee. Bei „The BEST of Black Gospel“ zählt jedes einzelne Chormitglied zu den Besten dieses Genres. Aufgrund des großen Interesses im letzten Jahr geht der Chor erneut gemeinsam auf Tournee. Jedes Konzert ist ein Ausnahmekonzert, bei welchen sie ihr Publikum auf eine ganz besondere Art und Weise emotional berühren „Gänsehautfeeling“ garantiert.
Singen Sie mit uns und besuchen Sie unser Black-Gospel-Konzert in Lübben (Spreewald).
Leitung: Gregory M. Kelly
Wir freuen uns auf Sie!

Eintritt: VVK 26,00€

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben(Spreewald)
Adventsmusik im Kerzenschein
mit den:
Evangelischen Posaunenchor Lübben
Ökumenischen Flötenchor Lübben
Ökumenischen Kirchenchor Lübben

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
18:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben(Spreewald)
Adventsmusik der Posaunenchöre des Kirchenkreises Niederlausitz

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben(Spreewald)
"Mozart Requiem"
Konzert des ökumenischen Kirchenchores Lübben
Das Requiem in d-Moll (KV 626) aus dem Jahr 1791 ist Wolfgang Amadeus Mozarts letzte Komposition. Obwohl es nur zu etwa zwei Dritteln tatsächlich von Mozart stammt, ist es eines seiner beliebtesten und am höchsten eingeschätzten Werke. Mozart starb während der Komposition. Da es sich um ein Auftragswerk handelte, vervollständigten Joseph Eybler und Franz Xaver Süßmayr, Schüler von Mozart, das Requiem im Auftrag von Constanze Mozart, der Witwe des Komponisten. Die Entstehungsgeschichte und Qualität der nachträglichen Ergänzungen werden seit langem heftig diskutiert. Die ungewöhnlichen Umstände des Kompositionsauftrags und der zeitliche Zusammenhang dieser Seelenmesse mit Mozarts frühem Tod haben zudem eine üppige Mythenbildung angeregt
(aus: Wikipedia)

Es wirken mit:
- der ökumenische Kirchenchor Lübben
- der Chor der Neuapostolischen Gemeinde Lübben
- sowie Sängerinnen und Sänger der Schlepziger,
- Luckauer, Lübbenauer und
- Finsterwalder Kantoreien.
- Das Schmöckwitzer Kammerorchester
Die Solisten des Konzertes sind:
- Birgit Bockler - Sopran
- Kerstin Domrös - Alt
- Robert Franke - Tenor
- Markus Brühl - Bass

Eintritt: Vorverkauf : 10,00€
Abendkasse: 12,00€
Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre haben freien Eintritt

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben(Spreewald)
Sorbisches Herbstkonzert

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
15:30 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben(Spreewald)
Konzert des
Poznaner Knabenchores
Einer der berühmtesten europäischen Knabenchöre hat für das große Herbstkonzert in der Paul-Gerhardt-Kirche in Lübben ein ganz besonderes Programm zusammen gestellt. In einem zweistündigen Programm werden die bekannten Werke von J.S. Bach, Carl Orff, Orlando di Lasso oder auch Kirchenlieder von Paul-Gerhardt in ihrer ganz eigenen Vortragsweise intoniert und ein Klangkörper geschaffen, der europaweit neben dem Thomaner Chor und den Wiener Sängerknaben seinesgleichen sucht!

So haben die "polnischen Nachtigallen" im Laufe Ihrer Geschichte, die bis ins Jahr 1945 zurückreicht, schon zahlreiche Staatsoberhäupter zum Staunen gebracht und Millionen Menschen mit Ihren Auftritten in den großen internationalen Häusern verzaubert! Der derzeitige Dirigent Jacek Sykulski schafft es mit modernen Gesangstechniken den Chor sehr aktuell und dennoch zeitlos klingen zu lassen. So entsteht ein Konzert voller Emotionen und atemberaubenden Klängen. Ein Nachmittag gestaltet von 40 der talentiertesten Sänger Polens für ein besonderes Publikum. Gänsehaut garantiert!
Der Eintritt beträgt 26,00 29,00 und 32,00 €
je nach Sichtverhältnissen
Eintrittskarten zum VVK: Touristinformation Lübben 03546 3090, TUI Travel Star Spreewaldreisen 03546-89 57, Computershop Luckau und den Geschäftsstellen der Lausitzer Rundschau und den bekannten Vorverkaufsstellen in Ihrer Nähe.
Für Inhaber der LR-Card gibt es 2,-€ Rabatt auf den Vorverkaufspreis in der TUI TRavel Star Geschäftsstelle Spreewaldreisen und den Eventim Vorverkaufsstellen.

Online: www.eventim.de
Rundschau Hotline: 0355-481 555 (3 Cent/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise abweichend))


  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
19:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
NIEDERLAUSITZER ORGELNACHT
von 19.00 Uhr bis 24.00 Uhr

Abschlußveranstaltung der 4. Niederlausitzer Orgelakademie
Studierende aus 6 Ländern konzertieren an der historischen Schuke-Orgel
Eintritt frei, Spenden erbeten

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
10:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
Dienstag, 22.9.2015 bis Freitag, 25.9.2015
jeweils 10 bis 18 Uhr
ÖFFENTLICHE ORGELSTUDIEN
im Rahmen der 4. Niederlausitzer Orgelakademie
Studierende im Fach Orgel aus 6 Ländern werden an der Schuke-Orgel von Dozenten aus Polen, Tschechien, USA und Deutschland unterrichtet
Eine Veranstaltung des Großräschener Orgelkonzerte e. V. und des Kirchenkreises Niederlausitz


  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
19:30 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben(Spreewald)
Chorkonzert zum Stadtfest

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben(Spreewald)
Brandenburgische Sommerkonzerte
ab 13.30 Uhr Kaffeetafel
17.00 Uhr Bläserquintett

Eintritt: nach Sichtverhältnissen
zw. 16,00€ und 49,00€ zzgl. Verkaufsprovision

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
BACH ERLEBEN - DER SCHÄUMENDE BACH
Konzert für Orgel und Flöte
Prof. Jaroslav Tuma, Prag/Tschechien (Orgel) und Yoshimi Oshima, Kyoto/Japan (Flöte)
Ein Konzert im Orgelfestival "Mixtur im Bass - Konzerte an historischen Orgeln der Niederlausitz"

15.00 Uhr Orgelführung

Eintritt frei, Spenden erbeten.

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
: Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben(Spreewald)
Die evangelische Grundschule Lübben feiert ihren 10. Geburtstag

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben(Spreewald)
Tonfall - Ein Saxophonkonzert
Ob Filmmusik, Jazz oder aktuelle Popsongs, Stücke aus der Renaissance, Barock oder Klassik - das Repertoire der Saxophonisten von TonFall ist ansprechend und vielschichtig. Im Frühjahr 2009 fanden sich spontan einige Saxophonschüler der Kreismusikschule Teltow-Fläming zu einem Konzert zusammen, das bei Mitspielern und Publikum gleichermaßen großen Anklang fand. Daraufhin wurde unter der Leitung von Matthias Wacker ein festes Ensemble von Musikschülern gegründet. Sie sind zwischen 17 und 70 Jahre alt. Alle verbindet die Freude am gemeinsamen Musizieren. Ihre Auftritte lösen viele positive Reaktionen aus. Das motiviert die Saxophongruppe immer wieder, Formate und Konzepte auszubauen. Aktuell erprobt man die Erweiterung durch Gesang und Schlagzeug.
Leitung: Matthias Wacker

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben(Spreewald)
Konzert mit dem
"Collegium Cantorum"
Das "Collegium Cantorum" ist der Zusammenschluss der Kantoren des Kirchenkreises Niederlausitz zu einem Chor. Dieser Chor wird verstärkt durch Sänger aus Chören des Kirchenkreises.
Zu hören ist:
Geistliche Chormusik aus Barock, Romantik und Gegenwart.
Leitung:
Kantor Andreas Jäger
Kein Eintritt.
Um eine Spende wird gebeten

Bilder:
Konzert in Großräschen
Foto: Rudolf Böhnisch
und
Pressefoto des Chores

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
18:00 Uhr
Wappensaal des Schlosses Lübben (Spreewald)
Lesung mit Gerd Berghofer zum 70. Todestag von Dietrich Bonhoeffer.

Eintritt: Abendkasse 10,00€
Vorverkauf: 8,00€
TKS Lübben GmbH, E.-v.-Houwald-Damm 15
Bibliothek, E.-v.-Houwald-Damm 14

Dietrich Bonhoeffer (* 4. Februar 1906 in Breslau; † 9. April 1945 im KZ Flossenbürg) war ein lutherischer Theologe, profilierter Vertreter der Bekennenden Kirche und am deutschen Widerstand gegen den Nationalsozialismus beteiligt.
Mit 24 Jahren habilitiert, wurde Bonhoeffer nach Auslandsaufenthalten Privatdozent für Evangelische Theologie in Berlin sowie Jugendreferent in der Vorgängerorganisation des Ökumenischen Rates der Kirchen. Ab April 1933 nahm er öffentlich Stellung gegen die nationalsozialistische Judenverfolgung und engagierte sich im Kirchenkampf gegen die Deutschen Christen und den Arierparagraphen. Ab 1935 leitete er das Predigerseminar der Bekennenden Kirche in Finkenwalde, das, später illegal, bis 1940 bestand. Etwa ab 1938 schloss er sich dem Widerstand um Wilhelm Franz Canaris an. 1940 erhielt er Redeverbot und 1941 Schreibverbot. Am 5. April 1943 wurde er verhaftet und zwei Jahre später auf ausdrücklichen Befehl Adolf Hitlers als einer der letzten NS-Gegner, die mit dem Attentat vom 20. Juli 1944 in Verbindung gebracht wurden, hingerichtet.

Gerd Berghofer schreibt für sein Leben gerne und rezitiert ebenso gerne Texte. Er gehört zu den glücklichen Menschen, die ihre Neigung zum Beruf machen konnten: Publizist und Rezitator nennt er sich heute. Über Schule, Ausbildung, erste und zweite Bildungswege, Studium sowie berufliche Tätigkeiten ließe sich hier lange und ausführlich schreiben - für wen? Berghofer legt keinen Wert darauf. Dass er mit einigen Preisen bedacht wurde, zum Beispiel dem Lyrikpreis der Esslinger Künstlergilde, dem Förderpreis des Autorenverbandes Franken, dem Lyrikpreis des Freien Deutschen Autoren Verbandes, dem Schaef-Scheefen-Literaturpreis sowie dem Elisabeth-Engelhardt-Literaturpreis, findet er freundlich, er misst Preisen aber keine große Bedeutung mehr bei. Wichtig ist ihm, dass ihm seine Neugier erhalten bleibt.

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
Jubiläumskonzert des
Evangelischen Posaunenchores Lübben
zum 60. Geburtstag.
"Gott loben -
das ist unser Amt"

Der Posaunenchor der evangelischen Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde Lübben feiert in diesem Jahr sein 60-jähriges Bestehen. Aus einer Gruppe von vier Jungen der Jungen Gemeinde ist ein stattlicher Chor von bis zu 18 Bläsern geworden.
Blasen zur Freude und zum Lob Gottes, das ist die Mission des Chores
in Gottesdiensten
bei Konzerten
in den Krankenhäusern unserer Stadt
in den Seniorenheimen oder der Reha- Klink

Für diesen wertvollen Dienst ein großes „Danke schön“ an alle aktiven und nicht mehr aktiven Mitgliedern des Posaunenchores, denn alles geschieht freiwillig und ehrenamtlich.
Auf dem Programm des Jubiläumskonzertes stehen viele bekannte Stücke, aber auch Dinge, die der Chor bisher seltener geblasen hat. Lassen Sie sich überraschen und besuchen unser Festkonzert.

Der Eintritt ist frei.
Um eine Spende wird gebeten.

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
Jubiläumskonzert
des Schmöckwitzer Kammerorchesters
„Feste feiern“
Konzert mit dem Schmöckwitzer Kammerorchester

2015 feiert das Schmöckwitzer Kammerorchester sein 30jähriges Bestehen. Die Freude über die lange gemeinsame Zeit kommt in der Auswahl für das aktuelle Konzertprogramm zum Ausdruck: das Feiern selbst steht im musikalischen Mittelpunkt.
Dabei kann das Feiern unterschiedlich ausfallen, wie schon der Titel mit seiner kleinen Sinnveränderung durch Betonungsverschiebung andeuten möchte. Und so schlägt auch die Programmfolge einen Bogen vom festlich-repräsentativen zum ausgelassen-„handfesten“ Feiern.

Einen mehrfachen Rahmen setzt die bekannte „Fanfare for the Common Man“ des Amerikaners Aaron Copland. In ihrem sehr direkten Pathos ist sie vielleicht mit einem kleinen Augenzwinkern ins Programm geraten.
Händels „Feuerwerksmusik“, 1748 anlässlich des Friedensschlusses von Aachen komponiert, steht für offizielle barocke Festlichkeit.
Dann „lockert“ man sich bereits ein wenig: Es folgen Werke von Verdi, Sibelius sowie der „Kaiserwalzer“ von Johann Strauß – und lassen Wiener Ball-Atmosphäre ahnen.
Am Ende fallen gewissermaßen die letzten (musikalischen) Hemmungen. Dabei hilft der Griff in die Schatztruhe der internationalen Folklore. Es kommen turbulente Stücke aus Brasilien, Irland und dem Balkan zu Gehör.

Dem besonderen Anlass trägt eine um Holzbläser und Schlagzeug erweiterte Besetzung des Orchesters Rechnung. Seien Sie zum hörenden Mit-Feiern herzlich eingeladen!
Text: Michaela Nieke
Foto: Werner Kuhtz

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche-Lübben
Konzert mit dem Kammerchor Canzoneo
Leitung: Cornelia Ewald

Der Eintritt ist frei, um eine Spende zur Unterstützung der Arbeit des Vereins "Canzonetta Kinderchor" wird gebeten.

Canzonetta wurde 1961 in Berlin gegründet und ist Mitglied im Chorverband Berlin. Die Chöre verfügen über ein sehr breit gefächertes Angebot, sowohl für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, als auch für Veranstalter. Der Verein Canzonetta Kinderchor children sing for Europe e.V. ist Träger der freien Jugendhilfe nach §75 KJHG SGB VIII.
Ein Team von Stimmbildnern, Gesangspädagogen, Komponisten und Pianisten arbeitet kontinuierlich an der Ausbildung der Chöre. Das Repertoire von Canzonetta reicht vom Volkslied über die klassische Chormusik (Bach, Händel, Schumann, Schubert…) bis hin zum zeitgenössischen und modernen Kinder- und Jugendlied. Speziell für Canzonetta geschaffene Kompositionen vervollständigen das Programm.
CANZONEO – ist der Erwachsenenchor, bestehend aus Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die zumeist viele Jahre mit großer Freude im Kinder- und Jugendchor ihr Handwerk gelernt und gesungen haben.

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche
Konzert: Trompete und Orgel

Konzert fällt aus!!


Trompete: Joachim Karl Schäfer
Orgel: Samuel Kummer, Organist an der Frauenkirche Dresden
Es erklingt: Musik des Barock.
Eintritt: 15,00€
Jugendliche bis 16 Jahre frei

Joachim Schäfer gilt als einer der führenden Trompeter seiner Generation. Er überzeugt Publikum und Kritik regelmäßig durch seine technische Souveränität sowie sein müheloses, stilsicheres und dynamisch sensibles Spiel, mit dem er auf der Trompete hohe Maßstäbe setzt.
Seine Ausbildung erhielt der gebürtige Dresdner an der Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber" in Dresden. Erste Konzerte führten ihn neben verschiedenen Festivals und Konzertauftritten in Deutschland u.a. nach Italien, Frankreich, Tschechien, Polen, in die Slowakei und in die USA.

Samuel Kummer, 1968 in Stuttgart geboren, studierte Kirchenmusik an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. In den Orgelklassen von Ludger Lohmann, Werner Jacob und Christoph Bossert erarbeitete er sich ein breites Repertoire, welches seine stilistische Vielseitigkeit auf dem Gebiet der Orgelimprovisation nachhaltig geprägt hat (Improvisation bei Hans Martin Corrinth, Willibald Bezler und Wolfgang Seifen). Wichtige Impulse erhielt er auf Meisterkursen bei Marie-Claire Alain, Olivier Latry, Hans Fagius, Jean-Claude Zehnder und Lorenzo Ghielmi. Bei seiner A-Prüfung erhielt er eine Auszeichnung im Fach Orgelimprovisation.
Seit 1988 konzertiert Samuel Kummer im In- und Ausland. Er gab zahlreiche Konzerte in den Beneluxstaaten, den baltischen Staaten (u.a. im Dom zu Riga, Kathedrale zu Brüssel), in Mittelamerika und den USA (u.a. im Mormon Tabernacle) sowie in Russland. Er trat auf beim Styriartefestival, beim Luzernfestival, beim Europäischen Orgelfestival Maastricht, beim Internationalen Bachfestival Warschau sowie bei den Internationalen Recklinghäuser Orgeltagen.

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
Weihnachtslieder singen im Kerzenschein

Kein Eintritt, um eine Spende wird gebeten.

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
18:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
Adventsmusik der Posaunenchöre des Kirchenkreises der Niederlausitz
Leitung: Kreisposaunenwart Joachim Klebe

Kein Eintritt, um eine Spende wird gebeten.

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
Konzert zum Volkstrauertag
mit dem Berliner Barock-Trio
Tabea Höfer - Barockvioline
Horst Krause - Viola Gamba
Reinhard Glende - Truhenorgel

Leitung: Reinhard Glende

Kein Eintritt, um eine Spende wird gebeten.

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
Konzert der Posaunenklasse von
Prof. Christian Sprenger(Weimar)

Kein Eintritt, um eine Spende wird gebeten.

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
: Uhr
Paul-Gerhardt-Woche im Herbst
vom 06. bis 12. Oktober 2014
Thema:
"Du bist ein Mensch, das weißt du wohl"

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
19:30 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
Chorkonzert zum Stadtfest

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
16:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

Friedenssinfonie "Dona nobis pacem"
mit Stadtrundgang ab 14.45 Uhr
ein deutsch-polnisches Musikprojekt der "Musikschule Miertsch Luckau" und des Vereins "Musik und Leben" e.V. Luckau

Eintritt: 10,00€

Im Orchester „grenzenlos“ treffen sich 20 junge und junggebliebene Musiker zum gemeinsamen Musizieren. Regelmäßige Proben garantieren die hohe Qualität des Schülerorchesters. Träger des Orchesters ist der Verein Musik & Leben Luckau.Ob Volksfest, Messe oder Weihnachtsmarkt – die Mischung von bekannten Titeln aus der Blas- und Volksmusik mit Oldies und modernen Titeln begeistert junge und ältere Zuhörer.
Flexible Besetzungen zwischen 6 und 20 Musikern sind möglich.


  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
19:30 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
"Mixtur im Bass"
Orgel und Gesang - Belgische Romantik
mit
Jan van Mol - Orgel
Cristel de Meulder - Gesang


Jan van Mol
Jan van Mol studierte am Königlichen Musikkonservatorium in Antwerpen und Gent aber auch im ‘Lemmensinstituut’. Als Organist bekam er verschiedene Auszeichnungen, unter anderem war er Preisträger beim Internationalen Orgelwettbewerb in Avila/Spanien.
Konzerte gab er wohl in allen Ländern Europas wie auch in Südafrika, Philippinen, Russland, Japan und Südamerika.

Christel de Meulder
Sie erwarb am Königlichen Flämischen Konservatorium in Antwerpen einen “Ersten Preis” Kammermusik und das höhere Diplom für Gesang bei Liane Jespers. Sie folgte einer Masterclass Liedinterpretation bei Noëlle Barker und Geoffrey Parsons und einer Masterclass für Bachkantaten bei Sigiswald Kuycken. Sie spezialisierte sich auf klangorientiertes Singen bei Ingrid Voermans (die Niederlande) vom “Lichtenberger Institut für Gesang und Instrumentalspiel” (Bundesrepublik Deutschland) unter der Leitung von Gisela Rohmert. Christel de Meulder lehrt an der “Akademie voor Muziek en Woord” in Hemiksem (Antwerpen).


Kein Eintritt, um eine Spende wird gebeten.

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
Kinder- und Jugendkonzert

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
19:30 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
Konzert der
Jungen Philharmonie Köln

Das Hauptanliegen der jungen Menschen, die in diesem Orchester spielen, ist es, die sinnlichen und emotionalen Triebkräfte der Musik hörbar zu machen – egal ob sie Musik der Romantik spielen oder sich in die Gefilde der sogenannten U-Musik vorwagen, Filmmusik von Bernard Hermann unter Spannung setzten oder sich auf die Spuren des Kölner Barden Willi Ostermann begeben. Weil diese Gratwanderung gelingt und die Instrumentalisten ihre Liebe zur Musik hörbar machen, begeistert die Junge Philharmonie Köln seit 40 Jahren ihr Publikum

Eintritt: VVK: 22,00€ AK: 28,00€
Sichtbehinderungen sind möglich

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
Posaunenchorkonzert der ev. Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde Lübben

Kein Eintritt, um eine Spende wird gebeten.

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
16:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
Benefizkonzert der evangelischen Grundschule Lübben.

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
: Uhr
Paul-Gerhardt-Woche im Frühling
vom 05. bis 11 Mai 2014
Thema:
"Du bist ein Mensch, das weißt du wohl"

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
Oratorium "Der Tod Jesu"
Es singen:
der ökum. Kirchenchor der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde Lübben
der Kantatenchor Finsterwalde
Solisten
Es spielt das
Schmöckwitzer Kammerorchester

Eintritt: VVK 10,00€; AK 12,00€
Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei
Vorverkauf: Gemeindebüro, Paul-Gerhardt-Str. 2
Tel.: 03546 3122
Schuhgeschäft Furore Am Markt, Lübben
TKS Lübben GmbH, Ernst-von-Houwald-Damm

Renaissance des fast vergessenen Oratoriums

Was große geistliche Kompositionen betrifft, gilt die Epoche zwischen Barock und Klassik heute weitgehend als bedeutungslos. Ein Werk jedoch überragt die Kirchenmusik seiner Zeit und überbrückt damit die Lücke zwischen den Passionen Bachs und den Messen Mozarts. Im Jahr 1755, fünf Jahre nach Bachs Tod und ein Jahr vor Mozarts Geburt, entstand das Oratorium „Der Tod Jesu“ von Carl Heinrich Graun. Es sollte zum bedeutendsten geistlichen Chor-Orchesterwerk der damaligen Zeit werden und stellte bis weit ins 19. Jahrhundert hinein die meistaufgeführte Passionsmusik am Karfreitag in Berlin und anderen bedeutenden Städten Deutschlands dar.


  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
Chorkonzert der
Berliner Seniorenkantorei und der
Berliner Jugendkantorei

Ein Konzert mit:
Chor- und Orchestermusik aus vier Jahrhunderten mit Werken von
S. Scheidt, R. Keiser, J. S. Bach und W. Menschick

Leitung: KMD Konrad Winkler
Orgel: Kantor Johannes Leonardy



Kein Eintritt, um eine Spende wird gebeten.

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
Orgelkonzert mit
Katharina Schröder
(Kantorin in Lübbenau/Spreewald)

Seit Juni 2012 wirkt Kantorin Katharina Schröder in den Evangelischen Gemeinden in Lübbenau und begeistert die Lübbenauer Christen und Bürger mit ihren musikalischen Aktivitäten. Nach Abschluss der Probezeit und einem bestandenen Kolloquium zur Diensteignung bei Landeskirchenmusikdirektor Prof. Dr. Gunter Kennel der Evangelischen Landeskirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz wurde sie mit einem Festgottesdienst in den kirchenmusikalischen Dienst eingeführt.
Die musikalische Ausgestaltung der Gottesdienste aller evangelischen Gemeinden in Lübbenau, die Proben- und Konzertarbeit mit dem Posaunen- und Kantatenchor, das Projekt Kinderchor in der Kita Amalie-Schmieder-Stift, sowie die Konzertorganisation und die Durchführung der Konzerte gehören zu den Schwerpunkten ihrer kirchenmusikalischen Arbeit in Lübbenau.


Kein Eintritt, um eine Spende wird gebeten.

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
Gitarrenkonzert mit
Ruslana Schewtschuk

Ruslana Schewtschuk,
geboren 1980 in Kiew in der Ukraine,
hat in Warschau, Berlin und Koblenz klassische Gitarre studiert.Zu ihren Wegbereitern gehören u.a. Carlo Domeniconi, Janusz Raczynski, Daniel Göritz, Pavel Steidl und Dale Kavanagh.
Ruslana Schewtschuk ist mehrfache Preisträgerin
und Gewinnerin bei internationalen Gitarrenwettbewerben in Polen und der Ukraine.
Während sie sich anfangs mit Barockmusik beschäftigt hat, überzeugt sie ihr Publikum heute mit einem breiten musikalischen Spektrum – von Renaissancemusik bis hin zur Musik der Gegenwart und eigenen Kompositionen.

Kein Eintritt, um eine Spende wird gebeten.

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche-Lübben
Konzert mit Kathy Kelly
"European Tour"
Auf dem Programm stehen u.a.folgende Songs:
• Amen
• An Angel
• Bless the Lord
• Engelsmensch
• Irische Segenswünsche
• Give us Peace
• Glory Halleluja
• Good News
• He´s got the whole World
• Jesus Christ
• Halleluja (Cohen)
• Battle of Jericho
• May the Lord
• When the Saints
• Shine your Light
• Sturdy War no more
• Take my Hand
• You raise me up

Eintritt: VVK: 22,00€ AK: 28,00€
Sichtbehinderungen sind möglich

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
Weihnachtslieder singen im Kerzenschein

Kein Eintritt:
um eine Kollekte wird gebeten

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
Konzert der "Chorgemeinschaft Berlin"

Die Bezeichnung " Chorgemeinschaft Berlin" ist ein selbstgewählter Künstlername.
Bei Konzerten treten unter diesem Namen die beiden Chöre
Singgemeinschaft Berlin - Charlottenburg e.V. und Viva musica Kladow e.V. auf.
Wir bringen so einen gemischten, vierstimmigen, stimmgewaltigen Chor von ca. 70 Sängerinnen und Sänger auf die Bühne.
Chorleiter für beide Chöre: Michael Leideritz

Das Repertoire der Chorgemeinschaft Berlin umfasst:
- deutsche Volkslieder
- internationale Folklore
- Liedgut aus Barock, Klassik und Romantik
- Lieder aus populären Opern, Operetten und Musicals
- Schlager
- geistliche Musik
- Weihnachtslieder



Kein Eintritt:
um eine Kollekte wird gebeten

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
18:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

Advents-und Weihnachtsmusik der Kreisposaunenchöre Leitung:
Kreisposaunenwart Joachim Klebe

Kein Eintritt, um eine Spende wird gebeten

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

Musik und Lesungen zum Volkstrauertag
Lesung:
Pfarrer Olaf Beier
Musik:
Orgel: Johannes Leonardy
Horn: Stephan Gümbel
Kein Eintritt, um eine Spende wird gebeten

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
19:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
"Die singende Orgel" gastiert in Lübben (Spreewald)

Nach den großen Erfolgen in Polens Kathedralen, in Berlin, in Mecklenburg-Vorpommern, im Land Brandenburg, in Sachsen und Sachsen-Anhalt gastiert "Die singende Orgel" in Lübben (Spreewald)

Mit klassischen Werken in ungewöhnlicher Interpretation wollen sich der Bariton Urmas Pevgonen und der Organist Johannes Leonardy in die Herzen der Zuhörer singen und spielen.
Auf dem Programm stehen u.a. Kompositionen von J.S. Bach, Boellmann, Buxtehude, Franck, Giordani, Mendelssohn-Bartoldy, Saint-Saens.

Der Bariton Urmas Pevgonen wurde in Tallinn in Estland geboren und studierte Gesang in Tallinn und Berlin. Solo-Auftritte mit klassischem Programm führten ihn unter anderem in die Schweiz, Liechtenstein, Luxemburg, nach Tschechien, Finnland, Österreich, Niederlande, Kroatien und Griechenland.
Von Kritikern wird Pevgonen als "Ein donnernder Bariton" gelobt oder nach seinem Auftritt in der Oper Casanova: "Als etwas tumber Commandante Busoni macht Urmas Pevgonen mit bassbaritonaler Schönheit auf sich aufmerksam." Die Stimme des Esten habe klar und unprätentiös, mit unaufdringlichem Tremolo und schnörkellos, dabei sehr angenehm modern geklungen.

Johannes Leonardy ist in Belzig geboren. Er studierte in Halle/Saale Kirchenmusik (A-Diplom)
Die Stationen seiner Kantorentätigkeit waren Bitterfeld, Doberlug-Kirchhain und Friedland/Mecklenburg.
Seit März 2009 ist er Kantor an der Paul-Gerhardt-Kirche in Lübben.

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
: Uhr
Paul-Gerhardt-Woche im Herbst
"Nichts nimmt mir meinen Mut..."

07.10. - 13.10. Paul-Gerhardt-Kirche
12.00 Uhr
?Und einmal nur am Tage ein Weilchen stille sein?
20 Min. der Besinnung mit Orgelspiel und Lesung

08.10.
10.00 Uhr
Treffpunkt Paul-Gerhardt-Kirche
Musikalische Stadtwanderung mit Sabina Fromm
und Besichtigung der Paul-Gerhardt-Kirche.



08.10.
Paul-Gerhardt-Kirche
Lieder und Geschichten zu den Bildern der Kanzel

11.10.
10.00 Uhr
Treffpunkt Paul-Gerhardt-Kirche
Naturerlebnistag auf den Spuren von Paul Gerhardt
mit Besichtigung der Paul-Gerhardt-Kirche.

11.10.
10.00 Uhr
Gottesdienst mit Liedpredigt


  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
19:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
Konzert des Knabenchores der Singakademie Frankfurt (Oder)
Leitung: Dr. Jürgen Hintze

Im September 1981 gründete Dr. Jürgen Hintze den Knabenchor der Singakademie Frankfurt (Oder). Die ersten Sänger kamen aus den Reihen des schon bestehenden Kinderchores. War der Anfang mit 20 Sängern auch recht bescheiden, so gehören heute 60 Jungen und junge Männer zum einzigen Knabenchor der Landes Brandenburg. Zweimal in der Woche treffen sich die Sänger in der Konzerthalle "Carl Philipp Emanuel Bach". In den jeweils zweistündigen Proben erfolgen Stimmgruppenproben, Stimmbildung, etwas Musiktheorie und schließlich die Gesamtproben. Die relativ geringe Probenzeit wird durch zusätzliche Wochenendproben und Chorlager erweitert. Die Jungen kommen aus ca. 15 verschiedenen Schulen der Stadt, die jungen Männer aus unterschiedlichen Berufen. Dadurch ist die Arbeit und Koordination nicht immer einfach.
Zu den großen aufgeführten Werken gehören u.a. das Weihnachtsoratorium von J.S. Bach, Passionsmusik von Schütz sowie Messen von Mozart und Schubert. Konzertreisen führten die Jungen nach Ost- und ab 1990 auch nach Westeuropa z.B. nach Dänemark, Österreich, Schweden, England, Spanien, Belgien und Italien sowie in die USA wo sie ihr Repertoire aus geistlicher Chormusik, Spirituals und Volksliedern vorstellten.
Neben der musikalischen Bildung und der Freude am gemeinsamen Musizieren dient die Chorarbeit nicht zuletzt auch durch zahlreiche Begegnungen mit Gastchören der gegenseitigen Verständigung über die Landesgrenzen hinaus. Hierin besteht ein Hauptanliegen des Chores.

Der Eintritt zum Konzert ist frei,
um eine Kollekte für den Chor wird gebeten

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
15:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
"Die Wege von Paul Gerhardt"
Besuch einer schweizer Reisegruppe in der Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
19:30 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
Chorkonzert zum Stadtfest

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
Konzert der TrinityGospels aus Finsterwalde

Die TrinityGospels sind der Gospelchor des Evangelischen Kirchenkreises Niederlausitz unter der musikalischen Leitung des Kantorenehepaares Claudia und Andreas Jaeger.
Das erste Konzert wurde dann am 29. Januar 2011 in der St.-Trinitatis-Kirche Finsterwalde gegeben.
Inzwischen sangen die TrinityGospels bei Konfirmationen, Trauungen und Gemeindefesten.
Konzertorte waren u.a. Fürstlich Drehna, Eichholz, Langengrassau und die Nikolaikirche Luckau.
Alle Liebhaber der Gospelmusik im Alter von 12 bis 60 Jahren sind zu den regelmäßigen Proben herzlich eingeladen. So kommen mittlerweile über 50 Menschen mit und ohne Chorerfahrung und aus verschiedenen Orten des Kirchenkreises zusammen.
Sie lassen sich mitreißen vom Schwung der deutsch- und englischsprachigen Gospelmusik.
So stellen sie sich heute Kirche vor: Lebendig, tiefgründig und inspirierend durch Rhythmen, Worte und Klänge, die Leib, Geist und Seele ansprechen.

Hier einige Titel aus dem Repertoire:
All around
Amen
Highway to Heaven
O happy day
Was ich erträume, hast du schon getan
Wir sind hier, um den Herren zu preisen

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
19:30 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
Konzert mit:
Angelika Milster
Konzertprogramm:
"Classic meets Musical"
Angelika Milster singt mit spürbarem Engagement und großer Stimmkraft, dabei verleiht sie Liedern und Arien ihr bekanntes, charakteristisches Timbre und setzt sich mit dem Anspruch des klassischen auf ungewohnte, neue Art auseinander.

Die Konzertreihe "Classic meets Musical - Von Bach bis Bernstein" ist ein musikalisches Erlebnis, das sich durch einzigartige Vielfalt auszeichnet und in keiner Schublade der vorherigen Konzerte zu finden ist.

Entritt: VVK- 29,00?; AK- 32,00?
(Sichtbehinderungen sind möglich)

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche

MIXTUR IM BASS -
Konzerte auf historischen Orgeln der Niederlausitz
Orgelkonzert
Prof. Martin Schmeding, Freiburg/Breisgau

Bei Klassik.com ist zu lesen:

"Schmedings Interpretationen nehmen gefangen. Die straff durchgehaltenen Tempi drängen vorwärts, drohen aber nie zu hetzen. Schmeding beherrscht die Musik nicht nur mühelos, sondern bietet auch eine überzeugende Synthese aus stimmungsvoll-einheitlicher Registrierung und spannungsgeladenen Kontrasten."

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
19:30 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
"Magaliesberg Kinderkoor?
Pretoria, Südafrika

Der ?Magaliesberg Kinderkoor? wurde 1997 von Hannelie van Sittert und Alwyn van Heerden gegründet. Er setzt sich aus stimmbegabten Schülern und Schülerinnen im Alter von 9 ? 17 Jahren aus verschiedenen Schulen in und um Pretoria zusammen. In intensiver Chorarbeit und Einzelförderung werden die gesanglichen Talente der jungen Schüler frühzeitig entwickelt.
Seit 1999 wurde der Chor bei Chorwettbewerben in Südafrika Preisträger.

Kein Eintritt: um eine Spende für den Chor wird gebeten.

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

Konzert des Symphonieorchesters "Sinfonietta Polonia"
Poznan

Die Städte Lübben und Wolsztyn (Polen) begehen in diesem Jahr ihr 20.-jähriges Partnerschaftsjubiläum. Zu diesem Anlass wird das weltweit bekannte Symphonieorchester Sinfonietta Polonia aus Poznan (Polen) in der Paul-Gerhardt-Kirche Lübben zu Gast sein.

Das Orchester beweist unter der Leitung von Direktor Cheung Chau eine reichhaltige Klangpalette und ausdrucksvolle Tonkaskaden. Konzerte in China, Frankreich und den USA machten das 50-köpfige Orchester berühmt.

Veranstalter ist die Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde Lübben.
Der Europaverein Dahme-Spreewald e.V. ist Partner der Veranstaltung.

Der Eintritt ist frei.



  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
Brandenburgische Sommerkonzerte

Virtuoses Wiegenfest im Spreewald
Duo Tal & Groethuysen
Yaara Tal Klavier
Andreas Groethuysen Klavier


Die israelische Pianistin Yaara Tal und ihr deutscher Partner Andreas Groethuysen bilden heute eines der weltweit führenden Klavierduos. Besonderes Augenmerk richten die Künstler auf eine kreative Programmgestaltung. Ihr Jubiläumsprogramm an zwei Flügeln zum 200. Geburtstag Richard Wagners stellt erstmals Bearbeitungen seiner Opern von Alfred Pringsheim vor, dem jüdischen Schwiegervater Thomas Manns, die bislang unveröffentlicht in seinem Nachlass schlummerten. Dem gegenüber reflektiert eine Auswahl an Kompositionen Claude Debussys den spezifischen >Wagnérisme< von jenseits des Rheins.
Zwar nicht am Rhein, aber durchzogen von kleinen Flüssen und Fließen liegt inmitten des Biosphärenreservates Spreewald die Stadt Lübben. Verschiedene Kahnfahrten und eine Stadtführung per pedes laden ein, alte regionale Traditionen zu erkunden oder zeitgenössische Kunst im Herzen des Spreewaldes zu entdecken.



ab 13.30 Kaffeetafel auf dem Kirchplatz
14.15 Kahnfahrt entlang diverser Kunstobjekte - 10 ?
14.30 Stadtrundgang mit Führer in Spreewälder Tracht - 6?
14.45 Führung durch das Stadt- und Regionalmuseum Lübben 6?
ab 16.30 kostenlose Kinderbetreuung


Konzertkarten: 14, 22, 29, 38, 49 Euro

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
15:00 Uhr
Gemeindefest der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde Lübben

15.00 Uhr
Gottesdienst
16.00 Uhr
Gemeinsames Kaffeetrinken
17.00 Uhr
Musical zum Gemeindefest mit Amadeus Eidner
"Käptèn Noah und die fast vergessenen Holzwürmer"
Dabei schlüpfen wir ? Gabi & Amadeus ? in die Rollen der Holzwürmer ?Bohra & Bohris?, die von Noah vor Beginn seiner langen Fahrt beinahe vergessen worden wären.

Beunruhigt beobachten die beiden Noahs emsige Reisevorbereitungen und müssen feststellen, dass schon fast alle anderen Tierarten, die sich im Konzert mit lustigen Mitmach - Liedern den Kindern und ihren Freunden vorstellen, an Bord der Arche sind.

Noah und seine Söhne verwenden für den Bau des Schiffes nur kerngesundes Holz vom Feinsten und da haben Bohra & Bohris mit ihren Wohnorten wahrlich schlechte Chancen, mitgenommen zu werden.

Aber schließlich wird alles gut. Auch die beiden Holzwürmer dürfen dazugehören und erhalten ihre Bordtickets, nachdem sie versprechen müssen, ihren Appetit nicht an der Bordwand der Arche zu stillen.

So, wie auch Gott es immer wieder barmherzig mit allen Menschen dieser Welt meint und jeder das tolle Angebot bekommt, den Weg zu ihm zu finden und Eintritt in sein Reich zu erlangen. Das Lied ?Flieg Taube, flieg? gibt uns diese Zusage mit auf den Weg.
Ein tolles Hör- und Singspiel, bei dem sich alle Tiere mit lustigen Mitmachliedern bei den Kindern und ihren Freunden vorstellen.




  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
19:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

Orgelkonzert mit
Kantor Johannes Leonardy

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
: Uhr
Paul-Gerhardt-Woche im Frühling
"Nichts nimmt mir meinen Mut..."

21.05. - 24.05. Paul-Gerhardt-Kirche
12.00 Uhr
?Und einmal nur am Tage ein Weilchen stille sein?
20 Min. der Besinnung mit Orgelspiel und Lesung

21.05.
10.00 Uhr
Treffpunkt Paul-Gerhardt-Kirche
Musikalische Stadtwanderung mit Sabina Fromm
und Besichtigung der Paul-Gerhardt-Kirche.

21.05.
14.30 Uhr
Rathaus Lübben
Präsentation des Paul-Gerhardt-Kunstprojektes
der ev. Grundschule Lübben und des Paul-Gerhardt-Gymnasiums Lübben

24. ? 26. 05.
Tagung der Paul-Gerhardt-Gesellschaft Berlin

24.05.
10.00 Uhr
Treffpunkt Paul-Gerhardt-Kirche
Naturerlebnistag auf den Spuren von Paul Gerhardt
mit Besichtigung der Paul-Gerhardt-Kirche.

25.05.
19.00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche
Orgelkonzert mit Kantor J. Leonardy

26.05. 10.00 Uhr
Gottesdienst
Predigt: Generalsuperintendent Martin Herche

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
: Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

Benefizkonzert der evangelischen Grundschule Lübben
für die Marianne-Klose-Stiftung und für musikalische Projekte der evangelischen Grundschule.

(Uhrzeit wird noch bekannt gegeben)

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
Osterkonzert der
Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde
Mitwirkende:
Ökumenischer Kirchenchor Lübben
ev. Posaunenchor Lübben
Flötenchor
Leitung: Kantor Johannes Leonardy
Kein Eintritt; um eine Spende wird gebeten

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
19:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

Konzert mit
?Hornissimo?
Hornkonzert der Hornklasse von Ch.-Fr.-Dallmann, Berlin
Es erklingt:
"Musik von Mozart, Mendelsohn und Mahler - zauberhaft bis wunderbar"

Die Hornklasse der Universität der Künste Berlin unter der Leitung ihres Professors Chr.- Fr. Dallmann begeistert als Ensemble seit gut einem Jahrzehnt mit ihren Konzerten das Publikum. Die jeweiligen Studierenden finden sich regelmäßig in den verschiedensten Besetzungen zusammen und bieten vom Duett bis zum großen 16er Ensemble einen außerordentlichen Klangreichtum. Variationsreich gestalten sie Konzerte in und um Berlin und bis hinauf zur Ostsee, umrahmen Veranstaltungen und bereichern Festivals. Das Repertoire umfasst Originalwerke und Bearbeitungen berühmter klassischer Werke von Barock bis ins 20. Jhdt. sowie Arrangements von Popularmusik. Zur Zeit wirken im Ensemble Studenten aus 8 Nationen mit.


Kein Eintritt; um eine Spende wird gebeten

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
11:30 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
Öffentliche Probe des
Carl-von-Ossietzky Chor Berlin
Wir - ungefähr 30 überwiegend junge Physiker, Lehrer, Architekten, Schüler, Juristen, Fotografen, Studenten, Programmierer, Bankangestellte, Verkäufer, Servicetechniker, Mediziner, Mathematiker,... und eine Chorleiterin - haben durch die Bank einen ambitionierten Alltag. Darum finden wir es ausgesprochen entspannend, abends in einer offenen, warmen und unbefangenen Atmosphäre etwas völlig anderes zu machen als tagsüber. Und trotzdem bringen wir es fertig, auch hier noch zu denken und Ehrgeiz zu entwickeln: musikalischen.
Und wir sind ausgesprochen neugierig. Darum sind wir kein Repertoirechor, der jahrelang immer dieselbe altbekannte Chorliteratur zu Gehör bringt. Wir leisten uns den Luxus, jedes Jahr mindestens ein neues, thematisch orientiertes Programm mit selten gehörten Kostbarkeiten der Chorliteratur einzustudieren.
Bach, Händel, Isländische zeitgenössische Musik, Passionen, Ess- und Trinklieder, Madrigale ....
Und das dann auch noch mit hoher musikalischer Qualität.

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
Konzert mit den Duo Dizzy Spell
?Vom Whiskey verweht?
Dizzy Spell singt irische Liebeslieder

Die Liebe stößt in Irland offenbar auf noch größere Hindernisse als anderswo, und das hört man auch den Liebesliedern von der Grünen Insel an: Mal verhindert übermäßiger Alkoholgenuss der männlichen (manchmal auch der weiblichen) Beziehungspartner eine traute Zweisamkeit, manchmal trennt gleich ein ganzer Ozean die Liebenden. Häufig stehen auch die Vorstellungen der Schwiegereltern dem Liebesglück ihrer Augäpfel gründlich im Wege.

Die Halle-Leipziger Irish Folk Band Dizzy Spell hat aus diesen mannigfaltigen Wirrnissen ein wild-romantisches Programm mit Liedern und Geschichten von der Grünen Insel gezimmert, natürlich mit Happy End auf irische Art: Denn wenn es wider alle Wahrscheinlichkeit einmal mit der Vermählung klappt, sind am Ende sogar die Pferde, die die Hochzeitskutsche ziehen, blau.


Kein Eintritt; um eine Spende wird gebeten

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
19:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
Konzert mit den
"The Gregorian Voices"
Eine Mischung aus gregorianischer Liturgie, orthodoxer Chorgesänge und Klassiker der Popmusik.

Das aktuelle Vokalseptett aus Bulgarien ist ein Männerchor, der sich zur Aufgabe gemacht hat, die frühmittelalterliche Tradition des gregorianischen Chorals wieder aufzunehmen. Alle sieben Sänger haben eine klassische Gesangsausbildung. Gemäß der gregorianischen Tradition singen sie einstimmig. Mit ihren hervorragenden Stimmen und zahlreichen Solostücken beweist der Chor, dass Gregorianik auch heute noch lebendig ist.

Die sieben in Mönchskutten gekleideten Sänger schaffen es eine mystische Atmosphäre zu erzeugen. Sie lassen den Hörer tagträumen und versetzen ihn in die Welt des Mittelalters zurück. Die Gesänge des Chors entführen das Publikum in eine spirituelle Klangwelt ohne zeitliche, religiöse oder sprachliche Grenzen. Durch die schlichte Präsentation des Chors hat der Zuschauer die Möglichkeit, sich voll und ganz auf die mystische Stimmung und die beeindruckende Darbietung zu konzentrieren

Eintritt: VVK 19,90? AK 22,00? (Freie Platzwahl)

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
19:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

Weihnachtsoratorium von
Camille Saint-Saens
Mitwirkende:
Ökumenischer Kirchenchor Lübben
Kirchenchor Vetschau
Kammerorchester Schmöckwitz
und Solisten
Leitung: Kantor J. Leonardy

Der Eintritt: 9,50? (freie Platzwahl)

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
18:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

Advents- und Weihnachtsmusik der Posaunenchöre des Kirchenkreises Niederlausitz.

Der Eintritt ist frei¸ um eine Spende wird nach dem Konzert gebeten.

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
19:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
Orgelkonzert mit Lesungen zum Volkstrauertag.
Lesungen:
Pfarrer Olaf Beier
an der Orgel
Kantor Johannes Leonardy

Der Eintritt ist frei¸ um eine Spende für die musikalische Arbeit in der Gemeinde wird nach dem Konzert gebeten.

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
19:30 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
Konzert mit:
Marshall & Alexander
"TOP TEN DES HIMMELS"
Das Kirchenkonzert
Nach der alljährlichen grossen Weihnachtfernsehsendung TOP TEN DES HIMMELS haben MARSHALL & ALEXANDER, die beiden Grossen des deutschen Showbusiness, ihre neue Herbsttournee 2012 benannt. Insgesamt über 5 Millionen Zuschauer haben das TV-Special des Ausnahme-Duos in den vergangenen vier Jahren fasziniert verfolgt und bei diesen aussergewöhnlichen Sendungen zugeschaut. Mit den Programmen GÖTTERFUNKEN und PARADISUM erreichten MARSHALL & ALEXANDER in bisher mehr als 400 Kirchenkonzerten weit über 250.000 Besucher. Die zugehörigen Alben waren lange Zeit auf Platz 1 und Platz 2 der Deutschen Klassik Charts gelistet und haben schon mehr als 200.000 Einheiten verkauft.
Aus den genannten Erfolgsprogrammen haben Marc Marshall und Jay Alexander ihre TOP TEN DES HIMMELS ausgesucht. Weitere ,Überraschungen in den Konzerten sind solistische Beiträge der Künstler, die bisher, so nicht zu hören waren. Marc Marshall dazu: ?Es ist schön im Ambiente einer Kirche zu erleben mit welcher Begeisterung das Publikum diese schöne, sakrale Musik aufnimmt.? Ein Erlebnis für die Künstler und wunderschöne Emotionen für die Zuhörer. Gefühle die nicht erklärbar sind.



Eintritt: Vorverkauf 37,50? Freie Platzwahl

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
19:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
Konzert des evangelischen Posaunenchores Lübben.

Der Posaunenchor der evangelischen Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde Lübben besteht seit 1955. Aus einer Gruppe von vier Jungen der Jungen Gemeinde ist ein stattlicher Chor von bis zu 18 Bläsern geworden.
Blasen zur Freude und zum Lob Gottes, das ist die Mission des Chores
- in Gottesdiensten
- bei Konzerten
- in den Krankenhäusern unserer Stadt
- in den Seniorenheimen oder der Reha- Klink
Auf dem Programm stehen viele bekannte Stücke, aber auch Dinge, die der Chor öffentlich noch nie geblasen hat. Lassen Sie sich überraschen und besuchen das Konzert.
Der Eintritt ist frei¸ um eine Spende für die Posaunenarbeit in der Gemeinde wird nach dem Konzert gebeten.

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
19:00 Uhr
Paul - Gerhardt - Kirche Lübben (Spreewald)

Konzert Nr. 277 im Rahmen von ?366+1, Kirche klingt 2012?
in der Paul - Gerhardt - Woche

Choräle aus der Zeit Paul Gerhardt´s
zum Zuhören und Mitsingen
Im Mittelpunkt steht der Taufstein in der Paul-Gerhardt-Kirche
Ökumenischer Kirchenchor Lübben
Posaunenchor der Evangelischen Kirchengemeinde Lübben
Leitung: Kantor Johannes Leonardy

siehe auch: weitere Informationen

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
: Uhr
Paul- Gerhardt-Woche im Herbst
vom 01.10.2012 bis 07.10.2012
"Auf rechten, guten Wegen"
Siehe Programm unter der Rubrik "Paul-Gerhardt-Wochen


  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
19:30 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
"Tenöre4you" im Konzert

2007 trifft Tomy beim Eurovision Song Contest auf den jungen Palmen und erkennt in ihm sofort das große Talent.
Beim ?Musik Idol? in dem Tomy im Jury Team als Gesangslehrer und Musikexperte ist, begegnen sich beide Sänger erneut. Beide Stimmen harmonieren so perfekt miteinander, sie entscheiden künftig künstlerisch gemeinsam zu arbeiten-
Die Tenoere4you - waren geboren.

Beide Künstler, jeder für sich in seinem Fach brillant, zeigen in ihren Konzerten ihr ganzes Können. In enger Zusammenarbeit ist das Doppelalbum entstanden, das die grosse künstlerische Begabung der beiden Sänger zeigt.

Eintritt:
Vorverkauf: 16,50? (Schüler/Studenten 11,00?)
Abendkasse: 18,50? (Schüler/Studenten 13,00?)
Kinder bis 8 Jahre haben freien Eintritt


  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
19:30 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
Chorkonzert zum Stadtfest Lübben

Es singen die Chöre der Stadt und Chöre aus der Lübbener Umgebung.
Der Eintritt ist frei.
um eine Spende wird gebeten.

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
: Uhr
14.00 bis 18.00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
Tag des offenen Denkmals

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
19:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
Konzert der Maxim Kowalew Donkosaken

Im Rahmen ihrer Europatournee "Ich bete an die Macht der Liebe" 2011/12 gastieren die: die MAXIM KOWALEW DON KOSAKEN in der Lübbener Paul-Gerhardt-Kirche.
Der Chor wird russisch-orthodoxe Kirchengesänge sowie einige Volksweisen und Balladen zu Gehör bringen. Im Übrigen richtet sich das sakrale Programm nach der jeweiligen Jahreszeit.
Anknüpfend an die Tradition der großen alten Kosaken-Chöre zeichnet sich der Chor durch seine Disziplin aus, die er dem musikalischen Gesamtleiter Maxim Kowalew zu verdanken hat.
Singend zu beten und betend zu singen.
Chorgesang und Soli in stetem Wechsel - Tiefe der Bässe, tragender Chor, über Bariton zu den Spitzen der Tenöre.
"Aus den Tiefen der russischen Seele?
Auch im neuen Konzertprogramm dürfen nicht Wunschtitel wie ?Abendglocken?, ?Stenka Rasin?, "Suliko" und ? Marusja? fehlen.


Eintritt:
Vorverkauf: 14,00?
Abendkasse: 16.00?
Kinder bis 8 Jahren haben freien Eintritt






  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
Orgelkonzert "Mixtur im Bass"
ab 16.00 Uhr Orgelführungen

Konzert für Orgel und Flöte
Prof. JAROSLAV TŮMA, Prag/Tschechien (Orgel) und YOSHIMI OSHIMA, Kyoto/Japan Flöte)

DAS PROGRAMM
Alexandre Guilmant (1837 - 1911)
Largo (nach G. F. Händel)
Georg Friedrich Händel (1685 - 1759)
Sonate h-Moll Nr. 7 op. 1/9 für Flöte und Basso continuo
Largo ? Vivace ? Presto ? Adagio ? Alla breve ? Andante ? A tempo di Minuett
Georg Friedrich Händel / Samuel de Lange
Konzert für Orgel solo nach dem Konzert op. 4 Nr. 5 von G. F. Händel
Larghetto ? Allegro ? Siciliana ? Allegro
Georg Friedrich Händel
Sonate F-Dur Nr. 8 op. 1/11 für Flöte und Basso continuo
Larghetto ? Allegro ? Siciliana ? Allegro
Frantisek Musil (1852 - 1908)

Der Eintritt ist frei¸ um eine Spende wird nach dem Konzert gebeten.



  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
19:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

Konzert des Trio Napoletana
unter der Leitung von Birgit Floßdorf

Trio "N A P O L E T A N A"

Das Trio "Napoletana" (Mandoline, 2 Gitarren) pflegt bei seinen Auftritten ein umfangreiches und buntes Repertoire, welches von der virtuosen klassischen Musik aus Barock, Klassik und Romantik sowie etwas italienischer Folklore geprägt ist. Schwerpunkt des aktuellen Repertoires sind bunt gemischte Programme über alle Stilgrenzen hinweg, die das Publikum vor allem gut unterhalten sollen.

Die Mitwirkenden dieses Trios sind:
Birgit Flossdorf (Mandoline), Margareta Vogl und Walter Thomas Heyn (Gitarren).

Programm:

Antonio Vivaldi Concerto D-Dur
Antonio Diabelli Sonatine Nr. 4 Stern
Jean Martini Plaisier d?amour
Franz Schubert Moment Musicaux
Luigi Boccherini ?berühmtes? Menuett Margaux
Edward Grieg Lyrische Stücke
Walter Thomas Heyn Assorted Sounds
Joseph Haydn Rondo Ongarese
Edward Elgar Salut d?amour
Sebastian Yradier Spanische Serenade (La Paloma)

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
16:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
Kindermusical
"Joseph und seine Brüder"
Leitung: Kantor Johannes Leonardy

Eine Bibelgeschichte aus Hollywood
So knallbunt wie Josephs Mantel, so poppig ist auch die Geschichte dieses Musicals: Eine Überraschung mit Folgen. Eine versuchte Verführung. Die grenzenlose Macht der Träume und der Phantasie ... und natürlich ein Happy End. Die äußerst frei interpretierte biblische Erzählung von Joseph und seinen Brüdern ist ein spaßiger Trip durch drei Jahrzehnte Musikgeschichte
Der Komponist ist Andrew Lloyd Webber, die Texte stammen von Tim Rice.



Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
15:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche
Denkmalfest und Gemeindefest der evangelischen Kirchengemeinde Lübben.
17.00 Uhr Gemeindegruppen musizieren

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
18:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

Konzert des Knabenchores Hösel
Leitung von Toralf Hildebrandt
Der Knabenchor Hösel
Im Knabenchor Hösel singen Schüler der 2. bis 13. Jahrgangsstufe. Hauptaufgabe des Chores ist die Gestaltung der Kirchenmusik in der Adolf-Clarenbach-Kirche, Ratingen- Hösel. Dabei singt der Chor Musik aller Zeitepochen. Künstlerischer Schwerpunkt ist die regelmäßige Auf¬führung der Werke von Johann Sebastian Bach und Wolfgang Amadeus Mozart im Kirchenjahr sowie die Pflege der Literatur für Chor und Orgel.
Rundfunk-, TV- und CD-Produktionen, Chorkonzerte und Konzertreisen in Deutschland, Europa und den USA dokumentieren zusätzlich das vielfältige Wirken des Knabenchores Hösel. Auftritte in der Sixtinischen Kapelle und im Petersdom (Rom), in der St. Patrick?s Cathedral (New York), in Notre- Dame (Paris), in der St Paul?s Cathedral (London) und auch im Deutschen Reichstag (Berlin) fanden ebenso überall große Resonanz und anerkennende Beachtung wie Konzertreisen in die Schweiz, nach Irland, Monaco, Malta und Südtirol. Der Chor ist Preisträger zahlreicher nationaler und internationaler Wettbewerbe. Über die Chorarbeit wird regelmäßig im deutschen Fernsehen berichtet.


Eintritt:
15,00? Mittelschiff
12,00? Seitenschiffe und Seitenemporen
(Vorverkauf ab 1. Mai:
Schuhgeschäft "Furore" Lübben, Am Markt
und TKS Lübben GmbH)

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
ab:10 Uhr
Tag der Offenen Kirchen

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
19:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

Konzert des Berliner Vokalkreis
Chorportrait
Die Idee, anspruchsvolle A-cappella-Literatur mit stilgerechter, kleiner Besetzung aufzuführen, führte 1983 junge Berliner Sängerinnen und Sänger zusammen. Der Berliner Vokalkreis trat schon bald mit Motetten und Madrigalen aus Barock und Gegenwart im Ostteil Berlins und im Umland auf. 1992 übernahm Johannes Raudszus die Leitung des Chores. Mit einer Besetzung von ca. 30 Sängerinnen und Sängern sind optimale Voraussetzungen für eine Interpretation auch doppelchörig besetzter Kompositionen vom 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart gegeben. Neben anspruchsvoller A-cappella-Literatur ist die Aufführung von Oratorien in Kammerbesetzung ein weiterer Repertoireschwerpunkt.
Der Chor vereint Studierende und Angehörige verschiedener Berufsgruppen aus Berlin und dem Land Brandenburg, die dem gemeinschaftlichen Singen einen beträchtlichen Teil ihrer Freizeit einräumen. Die Chormitglieder unterziehen sich außerdem intensiver stimmbildnerischer Erziehung. Der Berliner Vokalkreis konzertiert regelmäßig in wichtigen Kirchenmusikzentren Berlins und des Landes Brandenburg.
Im Jahr 2000 nahm der Chor erfolgreich am Berliner Landeschorwettbewerb mit dem Prädikat "sehr gut" teil. Von 2000 bis 2002 beteiligte sich der Berliner Vokalkreis regelmäßig an der musikalischen Gestaltung der Gottesdienste im Berliner Dom. Konzertreisen führten den Chor bisher in verschiedene Landesteile Deutschlands und nach Österreich.

Eintritt: 8,00 ? Abendkasse

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

Benefizkonzert der Evangelischen Grundschule Lübben.
Ein Konzert für die Marianne-Klose-Stiftung der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde Lübben (Spreewald)
Diese Stiftung unterstützt die musikalische Arbeit in der Schule und in der Gemeinde.

Stifterin ist Marianne Klose.
In einem Vorwort zur Satzung der Stiftung sagt Sie:

?Ich fühle mich meinem Geburtsort und seinen Menschen sehr verbunden und freue mich, dass die Bildungslandschaft in Lübben seit 2005 mit der Evangelischen Grundschule bereichert wurde.
In einem christlichen Umfeld, in dem das Kind im Mittelpunkt steht, Halt, Zuwendung und auch Grenzen erfährt, erleben Schülerinnen und Schüler ihre Grundschulzeit.
Die Stiftung soll die aufbauende und erfolgreiche Arbeit unterstützen.
Ferner sollen aus den Erträgen des Stiftungskapitals finanzielle Mittel zur Förderung und Unterstützung der kirchenmusikalischen Arbeit in der Paul-Gerhardt-Kirche Lübben zur Verfügung gestellt werden: für Chorarbeit, Kirchenmusiken, musikalische Projekte- zur Freude und Erbauung der Gemeindeglieder und aller Bürger der Stadt Lübben.?


Kein Eintritt: um eine Spende wird gebeten.

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
: Uhr
Paul- Gerhardt-Woche im Frühling
vom 30. April bis 06. Mai
"Auf rechten, guten Wegen"

Eine ganze Woche mit Paul Gerhardt durch Lübben
Programm mit Andachten und Stadtführungen
Lübben Das Motto der ersten von zwei Paul-Gerhardt-Wochen in diesem Jahr heißt "?auf rechten guten Wegen?". Es stammt aus Gerhardts Lied "Ich weiß, mein Gott, dass all mein Tun".
Pfarrer Olaf Beier erklärt, warum ausgerechnet diese Liedzeile ausgewählt wurde: "Paul Gerhard schaut auch in schwierigen Zeiten nach vorn, nicht zurück. Das wollen wir in dieser Woche auch tun." Von Montag, 30. April, bis Sonntag, 6. Mai, findet die Paul-Gerhardt-Woche in Lübben statt. Täglich gibt es um 12 Uhr eine kurze Andacht in der Paul-Gerhardt-Kirche. "Dabei steht immer ein Lied im Mittelpunkt", sagt Beier. Als der leibhaftige Paul Gerhardt führt Helmut Hass Lübbener und Gäste am Dienstag, 1. Mai, ab 10 Uhr auf einer musikalischen Wanderung durch die Straßen. Am Donnerstag, 3. Mai, geben Kantor Johannes Leonardy und André Leonardy ein Konzert mit Orgel und Trompete um 19 Uhr in der Paul-Gerhardt-Kirche. Einen Naturerlebnistag bietet am Freitag, 4. Mai, Jutta Küchler alias Gerhardts Schwägerin Sabina Fromm durch den Hain und über die Schlossinsel. "In seinen Liedern verarbeitet Gerhardt viele Naturbilder, die wollen wir entdecken", sagt Jutta Küchler. Die Woche endet am Sonntag, 6. Mai, um 10Uhr mit einer Liedpredigt. Zu Gast ist Hans-Udo Vogler, Pfarrer im Ruhestand aus Großräschen.
Text: Lausitzer Rundschau-jpr
Foto: W. Kuhtz

Siehe Programm unter der Rubrik "Paul-Gerhardt-Wochen

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
19:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
Konzert des "Lausitzer Bläserensembles"
unter der Leitung von
Landesposaunenwart Siegfried Zühlke

Lausitzer Bläserensemble

Die Mitglieder dieses Bläserkreises kommen aus vielen verschiedenen Posaunenchören des Landes Brandenburg. Es sind Laienmusiker, die jedoch sehr professionell und mit großer Freude ihr Hobby betreiben.
Sie werden geleitet vom Landesposaunenwart der ev. Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO), Siegfried Zühlke und musizieren seit 5 Jahren zusammen in dieser Besetzung.
Außer den wöchentlichen Proben im eignen Posaunenchor trifft sich der Bläserkreis einmal im Monat in Cottbus, um besondere Bläsermusiken vorzubereiten.
Zur Aufgabe des Bläserensembles gehört die Pflege der alten Musik von Komponisten wie
J. S. Bach, F. M. Bartholdy, A. Vivaldi und auch die musikalische Erarbeitung zeitgenössischer Komponsitionen.
Die Einbeziehung von Elemente der Popularmusik und deren Einfluss auf die Bläserliteratur der Posaunenchöre in Werken zeitgenössischer Komponisten wie z.B. Michael Schütz und Traugott Fünfgeld, sind ein Schwerpunkt der Arbeit dieses Ensembles.
Mit ihrem Wissen und Können bereichern sie die Arbeit in den Posaunenchören unserer Landeskirche.
Das Lausitzer Bläserensemble ist zu Kirchentagen in Deutschland unterwegs, bei den Advents- und Weihnachtsmusiken in Cottbus zu hören und nun am 15. April um 19.00 Uhr in der Paul-Gerhardt-Kirche Lübben.
Auf dem Konzertprogramm stehen Werke von
H. Purcell, G.F. Händel, A. Vivaldi, M. Schütz, E. Crespo und T. Fünfgeld.
Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die Arbeit dieses Ensembles wird gebeten.


  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
19:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

Konzert mit Gerhard Schöne,
Jens Goldhardt und Ralf Benschu
"Ich öffne die Tür weit am Abend"

Schönes neues Liederprogramm "Ich öffne die Tür weit am Abend" mit dem thüringer Organisten Jens Goldhardt und dem Saxophonisten (u.a. Keimzeit) Ralf Benschu ist ein Abend der besonderen Art. Eine glückliche Auswahl Lieder in neuem, würdigen Gewand, weltliche und geistliche Musik, Choräle in neuer (textlicher) Bearbeitung und einfach Schöne Lieder ungewohnt, aber brilliant und intensiv werden von ihm vorgetragen.
Im Mai 2010 erschien dazu die gleichnamige CD, bei der auch die Kurrende der St.-Johannis-Kirche Rostock mitwirkten.

Eintritt:
Mittelschiff mit Platzkarten 15,00 ?
Seitenschiffe und Seitenemporen 12,00 ?
Vorverkauf:
Schuhladen "Furore", Lübben, Am Markt
TKS Lübben GmbH, Houwald-Damm, Tel. 03546 3090
Gemeindebüro P.-G.-Str. 2, Tel. 03546 3122

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
19:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

Passionskonzert der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde
mit dem Ökumenischen Kirchenchor, dem Posaunenchor und dem Ökumenischen Flötenchor

In einem Konzert am Sonntag, dem 11. März 2012 um 19.00 Uhr in der Paul ? Gerhardt ? Kirche Lübben erklingen Chor ? und Instrumentalkompositionen, die sich zart und einfühlsam mit dem Thema Passion auseinandersetzen. Der Ökumenische Kirchenchor wird Chormusik aus fünf Jahrhunderten zu Gehör bringen, so zum Beispiel Schubert´s ?Heilig, heilig, heilig? aus der Deutschen Messe und ?Also hat Gott die Welt geliebet?, eine Motette des Komponisten Hugo Distler. Der Posaunenchor der Kirchengemeinde bläst u. a. Stücke von Joseph Haydn und Johann Sebastian Bach, und der Flötenchor wird zu hören sein mit barocker und romantischer vierstimmiger Blockflötenmusik. Auch Nachwuchstalente musizieren an diesem Abend mit. Unterbrochen werden die musikalischen Darbietungen immer wieder von reflektierenden Texten und Chorälen, bei denen alle Zuhörer zum Mitsingen eingeladen sind.

Kein Eintritt: um eine Spende wird gebeten


  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
19:30 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

Gospelkonzert mit:
"The Very Best of Black Gospel? - USA
Eine Auswahl der besten Gospelsänger aus den bekanntesten Gospelchören der Welt.
- Europatournee -

Bei dieser Show ist der Name Programm. The Very Best of Black Gospel beschreibt ziemlich treffend die Qualität der einzelnen Protagonisten und schnell ist man überzeugt: Das was dort auf der Bühne präsentiert wird, zählt wirklich zum besten was es im Bereich Gospel so gibt. Angefangen beim Direktor des Gospel-Chors Gregory M.Kelly, der eine Ausnahmestellung im Bereich der Gospel-Musik ist, über die zahlreichen Sänger die fast alle von ihrer internationalen Erfahrungen profitieren. Als Zuschauer bekommt man diese Professionalität zu spüren. Mit absolut perfekt ausbalancierten Stimmen und synchronen Bewegungen ist die Show ein wahrer Genuss für die Sinne.
Zum ersten Mal überhaupt ist ein Ensemble auf Tour, dass die besten Sänger der Gospelmusik zusammengeführt hat. Oh Happy Day, Down by the Riverside oder Kumbaya, die schönsten und bekanntesten Lieder der Gospelgeschichte werden in der zweistündigen Show zum festen Programm gehören. Gesehen hat man die Truppe wahrscheinlich schon bei einem Ihrer zahlreichen Auftritte im abendlichen Fernsehprogramm. Ob beim Deutschen Filmpreis oder bei Wetten das.., die Chor ist in den vergangen Jahren ein immer wieder gern gesehen Gast im deutschen Fernsehen gewesen. The Very Best of Black Gospel ist also eine absolut sehenswerte Show, voller Emotionen und Musik. Auch für die ganze Familie.

Eintritt: 25,00 ?
(Vorverkauf: In allen bekannten Vorverkaufsstellen der Stadt und im Internet)

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

Konzert mit Oboe und Orgel
Es spielen:
Andreas Wenske - Oboe
Stefan Kircheis - Orgel

Das Programm wird von den Künstlern passend zur Kirchenjahreszeit gestaltet.
Es ist die Epiphaniaszeit.
Die Konzertteilnehmer werden Choralbearbeitungen und Arien aus Bachkantaten, z.B. Kantate Nr. 1 "Wie schön leuchtet der Morgenstern" (die Gesangsstimme wird von der Oboe gespielt) zu hören bekommen.

Eintritt: 5,00 ? (Abendkasse)

Andreas Wenske
Seinen Ruf als hervorragender Konzertmusiker zeigen viele solistische sowie kammermusikalische Tätigkeiten im In- und Ausland, wie Solokonzerte mit dem Europera-Jugendorchester in Polen, die Arbeit als Solist beim "Schlesischen Musikfest" in Görlitz oder die Teilnahme an einer Fernsehübertragung der ARD eines Improvisationskonzertes auf Schloß Rheinsberg mit Armin Thalheim in der Reihe "Podium junger Künstler". Seit einigen Jahren ist Andreas Wenske außerdem als Lehrer in der Musikschule "Hugo Distler" für die Fächer Oboe und Klavier tätig und bereichert durch seine Arbeit auch die musikalisch-kulturelle Arbeit der Musikschule.

Stefan Kircheis
ist seit 2001 als Kirchenmusiker in Berlin tätig, zunächst an der Evang. Kirchengemeinde Hohenschönhausen-Nord, seit 2010 an den Ev. Gemeinden Berlin-Buch und Berlin-Karow. Zudem hat er seit 2010 einen Lehrauftrag an der Ev. Hochschule für Kirchenmusik Halle/Saale inne.

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach
(Teile I bis III)
Es singt der Ökumenischen Kirchenchor der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde Lübben zusammen mit der Kantorei der Klosterkirche aus Guben und dem Schmöckwitzer Kammerorchester.
Weitere Mitwirkende:
Christiane Kapelle - Sopran
Kerstin Domrös - Alt
Peter Ewald - Tenor
Michael Zumpe - Baß
Die Leitung hat Kantor Johannes Leonardy

Eintritt:
Mittelschiff
15,00 ? für Erwachsene
7,50 ? für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre
(nummerierte Plätze)

Seitenschiffe und Seitenemporen
11,00 ? für Erwachsene
5,50 ? für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre
(freie Platzwahl)

Vorverkaufsstellen:
Schuhgeschäft "Furore" - Markt, Lübben
und unter Tel.: 03546 3122

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Gitarrenkonzert
Ruslana Schewtschuk-Kindler

Ruslana Schewtschuk,
geboren 1980 in Kiew in der Ukraine, hat klassische Gitarre an der renommierten Hochschule für Musik ?Hanns Eisler? in Berlin studiert. Derzeit absolviert sie ein Aufbaustudium bei der Gitarristin Dale Kavanagh an der ?International Guitar Academy? in Koblenz.
Zu ihren Wegbereitern gehören auch Carlo Domeniconi, Janusz Raczynski, Daniel Göritz, und Pawel Steidl. Ruslana Schewtschuk ist mehrfache Preisträgerin und Gewinnerin bei internationalen Gitarrenwettbewerben in Polen und der Ukraine.

In ihrem aktuellen Programm spannt sie einen Bogen, der vom Barock über die Romantik bis zur Musik des 20. Jahrhunderts reicht ? mit Werken von Johann Sebastian Bach, Manuel Maria Ponce, Fernando Sor, Mario Castelnuovo-Tedesco und Benjamin Britten. Es ist eine Reise durch die Jahrhunderte ? meditativ und lebendig, brillant und treibend, feurig und kühl.

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Orgel und Flügelhorn
Konzert mit Christian Grosch und Marcus Rust
Marcus Rust (Trompete, Flügelhorn) und Christian Grosch (Orgel) lernten sich im Rahmen ihres derzeitigen Jazzstudiums an der Musikhochschule Dresden kennen und schätzen.
Auf der Suche nach neuen Klängen forschen die zwei Musiker nach einem Klang der Gegenwart. Dabei spielen Traditionen eine wichtige Rolle und dienen oft als Ausgangspunkt ihrer musikalischen ?Expeditionen?.
Den beiden Musikern ist daran gelegen, ihre verschiedenen musikalischen Hintergründe so zu kombinieren, dass kein Genre dem anderen etwas wegnimmt, sondern sich alles zu einem eigenen Klang ergänzt. Damit nehmen sie die Zuhörer mit auf eine musikalische Sprachreise zwischen unterschiedlichen Stilistiken, wie Jazz, Blues, Latin, afrikanischen Rhythmen und Gregorianik.

Eintritt: 5,00?


  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
19:30 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

Konzert A-Cappella mit dem Chor "Gregorianika"

GREGORIANIKA - "Eine Reise durch die Mystik des Mittelalters bis in die Moderne"
Im Jahr 2004 gründeten sieben klassisch ausgebildete Sänger den Chor Gregorianika! Mit der Verschmelzung von mittelalterlichen gregorianischen Gesängen und modernen Pop- Arrangements schufen Sie faszinierende Klangwelten. Nach vielen Stunden des Probens und etlichen Auftritten in Klöstern und Kirchen, wurde Ihnen klar, dass die Verbindung dieser jahrhundertealten Musik mit den Liedern der heutigen Popkultur ebenso eine Schranke zwischen geistlicher und weltlicher Einstellung öffnet.
Sie schaffen Musikstücke die zu Herzen gehen und das Publikum berühren. Dabei unterscheiden sie nicht zwischen sakraler und populärer Musik. Mit ihren wunderbaren Kompositionen beleuchten Sie eine neue Seite der Gregorianik und geben dieser mit ihren Interpretationen eine besondere Note.
Durch die musikalische Vielfältigkeit, technische Präzision und enorme Stimmgewalt des Chores, gelingt Gregorianika in einem zweistündigen A-Cappella Programm ein Brückenschlag zwischen der tiefen spirituellen Mystik des Mittelalters und der Moderne.

Programmauszug:
Ave Verum - Ora et labora ? Ameno - Ave Maria - In Meditation - Knight in shining armour Christus factus est - Mönchsgebet - Tibet ? Shangri La - Guten Abend, Gut´ Nacht...u.v.m.




Eintritt:
25,00? im Vorverkauf
Karten in allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter Tel.: 01805 4470111 und www.ticketonline.de
(freie Platzwahl)

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
: Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

10. bis 16. 10. Paul-Gerhardt-Woche im Herbst


10.- 15.10.2011
12.00 Uhr
Mittagsandachten

11.10.2011
10.00 Uhr
Musikalische Stadtwanderung
17.00 Uhr
Vorstandssitzung des Paul-Gerhardt-Verein Lübben
19.00 Uhr
Singen von Paul-Gerhardt-Liedern in der Kirche. Anschießend wird ein kleinen Imbiss gereicht.

12.10.2011
19.00 Uhr
Konzert mit Gregorianika
siehe nachfolgenden Programmpunkt

13.10.2011
10.00 Uhr
Naturerlebnistag "Auf den Spuren von Paul Gerhardt"




  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
18:30 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

Chorkonzert zum Stadtfest

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

Bläserkonzert am Samstag, 20. August 2011
Das Bläser-Ensemble ?Divertimento? spielt Werke von Rossini, Bernard und Mendelssohn Bartholdy.
Die meisten Mitglieder des "Bläser-Ensemble" haben die Musik nicht zu ihrem Beruf gemacht, sondern pflegen das Instrumentalspiel aus Freude am eigenen musikalischen Gestalten. Sie kommen aus vielen Städten Deutschlands und wirken in ihren Heimatorten überwiegend in großen Liebhaber-Sinfonieorchestern mit.
Alle führt der Spaß an der Harmoniemusik und der musikalischen Betätigung
zusammen. Einmal im Jahr treffen sich die Musiker nun schon seit 1984 an wechselnden Orten, um ihr Repertoire zu erweitern.
Am 20.August sind Sie zu Gast in der Paul-Gerhardt-Kirche in Lübben.
Das Konzert beginnt um 17.00 Uhr.


Kein Eintritt: Um eine Kollekte wird gebeten

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Orgelkonzert
"Mixtur im Bass"

16.00 Uhr Kirchen- und Orgelführung
17.00 Uhr Anna Firlus, Kattowitz/Polen
Die gotische Kirche der Spreewaldstadt war die letzte Wirkungstätte des berühmten Kirchenliederdichters Paul Gerhardt. Hier liegt er auch begraben. Das Gotteshaus zieht Freunde und Bewunderer der Lieder, wie "Geh aus mein Herz und suche Freud" oder "Befiehl du deine Wege", aus aller Welt an.


  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
14:30 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

Denkmalfest und Gemeindefest der evangelischen und katholischen Kirchengemeinden am Paul-Gerhardt-Denkmal

14.30 Uhr
Gottesdienst in der kath. St. Trinitas-Kirche

17.00 Uhr
Akkordeon- Konzert mit Bettina Born
"tango y musette"
Eintritt frei (freie Platzwahl)
Um eine Spende für den Paul-Gerhardt-Verein wird gebeten.

ca. 18.30 Uhr
Singen am Paul-Gerhardt-Denkmal

Anregender Nachmittag mit Paul Gerhardt

Am 2. Juli: Großes öffentliches ökumenisches Denkmalfest in Lübben für jedermann

Mit einem Reigen von Veranstaltungen wollen die Mitglieder der evangelischen Paul-Gerhardt-Gemeinde und der katholischen Gemeinde St. Trinitas in Lübben mit vielen Gästen am Samstag, dem 2. Juli, erstmals das Paul-Gerhardt-Denkmalfest gemeinsam feiern. Dazu sind auch nicht konfessionell gebundene Gäste eingeladen. Im Jahr des 400. Geburtstages des großen Kirchenlieder-Dichters und Pfarrers Paul Gerhardt gab es 2007 in Lübben ein ganzes Festjahr. In jenem Jahr wurde anlässlich des 100. Jahrestages der Denkmal-Errichtung ein fröhliches Fest veranstaltet, das sehr gut ankam. Seitdem wird es alljährlich fröhlich begangen ? in diesem Jahr erstmals im öffentlicher Ökumene.

Paul Gerhardt schuf Liedtexte, die sich in den Vertonungen von Crüger, Bach und anderen weltweit in evangelischen wie katholischen Liederbüchern finden. Lebensbejahung wie Gottvertrauen prägen die scheinbar zeitlosen Texte, die auch den heute Lebenden viel zu sagen haben. Das wird die Feierlichkeiten zum Lübbener Gerhardt-Denkmalfest am 2. Juli prägen. Das Fest beginnt um 14.30 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der katholischen Pfarrkirche St. Trinitas unweit der evangelischen Paul-Gerhardt-Kirche im Lübbener Zentrum. Danach wird zu einer reichhaltigen Kaffeetafel eingeladen. Ab 17 Uhr gibt es in der evangelischen Paul-Gerhardt-Kirche ein heiter-abwechslungsreiche Konzert ?tango y musette? mit Bettina Born aus Jena. Die Künstlerin hat dank ihrer musikalischen Darbietungen zwischen Tango und Jazz gemeinsam mit ihrem Konzert-Partner Wolfram Born am Piano in ganz Deutschland, in der Schweiz, Griechenland, in Portugal und anderen europäischen Ländern einen guten Namen. Dort wie in Lübben wird sie Kompositionen unter anderem von Astor Piazzolla, Alberto Iglesias, Daniel Capelleti sowie eigene Werke erklingen lassen. Nach dem Konzert in der Gerhardt-Kirche laden Mitglieder des Posaunenchores der evangelischen Paul-Gerhardt-Gemeinde zum gemeinsamen Singen am Denkmal vor der Kirche und zu einem gemütlichen Beisammensein ein. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Autor: Detlev Simsch

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt- Kirche Lübben

Hornkonzert
mit "Hornissimo" der Hornklasse von
Ch.-Friedrich Dallmann, Universität der Künste Berlin

In der Zeitung "Lausitzer Rundschau" Lübben war zu dem Konzert am 23.05.2007 in unserer Kirche folgendes zu lesen.
"Ein besonderes Ensemble hat sein Lübbener Publikum zu stehenden Ovationen hingerissen und war darüber selbst verwundert: 16 junge Damen und Herren aus der Horn-Klasse von Professor Christian Friedrich Dallmann von der Berliner Universität der Künste hatten lediglich zeigen wollen, was sie so «musikalisch drauf» haben. Die Lübbener Hörer in der Paul-Gerhardt-Kirche waren offensichtlich verzückt."

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt- Kirche Lübben

Orgelkonzert mit Siegfried Ruch
Siegfried Ruch ist Kantor an der MARIA-MAGDALENEN-KIRCHE in Eberswalde
Es kommen Werke der Komponisten J.-S. Bach, F. Mendelsohn-Bartholdy, Cesare Frank, Leon Boellmann und Christopher Tampling zur Aufführung.



Eintritt: 5,00?

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt- Kirche Lübben

Flötenkonzert
Es spielt das TRIO GIOCOSO
Das TRIO GIOCOSO besteht aus den drei Berliner Flötisten Armin Bassarak, Christine Rehle und Manja Putscher und spielt in dieser Besetzung seit 2005 zusammen. Es konzertierte bereits vielfach in Berlin und Brandenburg und trägt auch zur künstlerischen Gestaltung festlicher Veranstaltungen bei.


Eintritt: 5,00?

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
: Uhr
09. bis 15.05.2011
Paul-Gerhardt-Woche im Frühling
"Fröhlich soll mein Herze springen?"

09.- 13.05. 12.00 Uhr Paul-Gerhardt-Kirche
?Und einmal nur am Tage ein Weilchen stille sein?
20 Min. der Besinnung mit Orgelspiel und Lesung
anschließend: Kirchenführung

10.05. 10.00 Uhr
Treffpunkt: An der Paul-Gerhardt-Kirche
Musikalische Stadtwanderung mit Paul Gerhardt und
anschließender Kirchenführung.
Anmeldung unter: 03546 4317

12.05. 10.00 Uhr
Treffpunkt an der Paul-Gerhardt-Kirche
Stadtwanderung ?Auf den Spuren von Paul Gerhardt?
mit anschließender Kirchenführung.
Anmeldung unter: 0162158911

13.05. 19.00 Uhr Paul-Gerhardt-Kirche
Der Posaunenchor der Paul-Gerhardt-Gemeinde lädt
zum Singen von Paul-Gerhardt-Liedern ein

14.05. 16.00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche
Präsentation der Ergebnisse des Schülerwettbewerbes

15.05. 10.00 Uhr Gottesdienst mit Liedpredigt
Es predigt: Rolf Wischnath

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt- Kirche Lübben

Passionskonzert

des Ökumenische Kirchenchores
des evangelischen Posaunenchores
und des Flötenkreise
unter der Leitung von Kantor Johannes Leonardy

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt- Kirche Lübben

Chorkonzert
Es singt der Mädchenchor des Landesmusik-
gymnasiums aus Wernigerode
Der Mädchenchor Wernigerode zählt zu den führenden Chören seiner Art in Deutschland. Ihm gehören Schüle-rinnen der 9. bis 12. Klassen des Landesgymnasiums an. Sie werden durch dieses gemeinschaftliche Musizieren in besonderer Weise befähigt, die im Unterricht (z.B. in Musiktheorie, Stimmbildung und Chorleitung) erworbenen Fähigkeiten in der Chorarbeit anzuwenden und somit selbst künstlerisch kreativ zu sein. Die intensive stimmbild-nerische Arbeit ist eine wesentliche Grundlage dafür, dass dieses Ensemble trotz einer sich jährlich verändernden Besetzung über Jahre hinweg sein hohes Niveau bewahren und beständig neue künstlerische Erfolge feiern kann.


Konzertprogramm
Hans Leo Hassler: Nun fanget an, ein gut?s Liedlein zu singen
Giovanni Croce: Cantate Domino
Johann Gabriel Rheinberger: Kyrie, Gloria, Sanctus (aus: Messe in A-Dur, op. 126) (Solistin: Anne Spormann)
César Franck: Panis angelicus (Solistin: Rica Endrigkeit)
Colding-Jorgensen: Osanna (2003)
Johannes Matthias Michel: The Lord is my shepherd (Jazz-Motette)
Keith Hampton: Praise His Holy Name (Gospel)
Kammerchor:
Lullabye ? Goodnight my Angel (Billy Joel/ Arr.: Kirby Shaw)
dt. und internat. Volkslieder
Das Lieben bringt groß Freud (dt. Volkslied / Satz: R. Lukowsky)
O du schöner Rosengarten (frz. Volkslied / Satz: Alexander Stein, Solistin: Rica Endrigkeit)
Waldemar Åhlen: Sommarpsalm (schwed. Volksweise / Einricht. für gleiche Stimmen: S. Drebenstedt)
To ne weter (russ. Volksweise, Bearb. Anna Jegorowa)
La Bamba (mexikanische Volksweise, Bearb. Gunter Berger)
Unterhaltungs-Musik
G. Gershwin: I got rhythm
Harry Warren: Chattanooga choo choo (Arr. Mac Huff)
Abendlieder zum Ausklang
Alexis Hollaender: Nachtgruß
Abend wird es wieder (Volkslied / Satz: S. Drebenstedt)

- Änderungen vorbehalten -


  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt- Kirche Lübben

Kirchenkabarett
"Ingmar -bundesweite CSU"

Nach dem Arzt kommt der Pfarrer - jetzt auch im Kabarett, denn wie Eckhard von Hirschhausen wirklich Mediziner ist, ist Ingmar Maybach-Mengede tatsächlich evangelischer Pfarrer.
Wie kommt das ?C? in die CDU, und was hat es dort zu suchen?
Wie könnte ein Zielgruppen-Gottesdienst für Vielflieger gestaltet werden?
Was kann die Kirche von Telekomund IKEA lernen?
Diese und andere Fragen werden bei der bundesweiten CSU satirisch aufbereitet, musikalisch ausgestaltet und manchmal sogar unter Publikumsbeteiligung geklärt.

Eintritt:
14,00?
10,00? Erm. für Schüler, Studenten, Hartz-IV-Empfänger

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt- Kirche Lübben

Orgelkonzert mit Johannes Leonardy,
Kantor der evangelischen Paul-Gerhardt-Gemeinde Lübben.

Johannes Leonardy spielt die romantische Orgel in der Lübbener Paul-Gerhardt-Kirche.
Es erklingen Werke von J.S.Bach, J.Chr.H.Ring, J.G.Reinberger, Levebure-Vely u.a.

Diese wunderschöne Orgel hat Alexander Schuke aus Potsdam anno 1906 als 38. Werk seines Unternehmens gebaut.
Aber der strahlende Orgel-Prospekt ist vom Züllichauer Orgelbaumeister Ludwig Hartig bereits im Jahr 1846 errichtet worden.

Eintritt: frei!

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
16:00 Uhr
Paul-Gerhardt- Kirche Lübben

Festliches Konzert mit
Angela Wiedl

"Ich glaube an Gott", so der Titel dieses Kirchenkonzertes und Angela Wiedl meint sehr wohl, was sie da behauptet. Tief verwurzelt in ihrem Glauben nimmt die Sängerin daraus die Kraft, um für alle Schicksalsschläge gewappnet zu sein und ihre grundsätzlich optimistische, lebensbejahende Grundeinstellung zu behaupten.
Sie überzeugt nun besonders mit ihren emotionalen Kirchenkonzerten.
"Ich freue mich über meine Kirchenkonzerte, weil die Musik für mich letzten Endes auch eine Kraftquelle ist"

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
19:30 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
Konzert: Trompete und Orgel
Es spielen Komischke / Pech

Zusammen mit dem Wuppertaler Konzertorganisten und Leiter des Düsseldorfer Bachvereins, Thorsten Pech (hier im Berliner Dom), arbeitet Uwe Komischke seit 1991 eng zusammen. In diesem Zeitraum haben die beiden Künstler mehr als 1200 Konzerte in Deutschland, Europa, den USA und nicht zuletzt auch in Japan gegeben. Außerdem beschäftigen sich die beiden Musiker mit dem Repertoire `Trompete/Corno da caccia und Orgel.

Kein Eintritt, um eine Spende wird gebeten.

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
: Uhr

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------
: Uhr

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------