Unser aktuelles Programm
19:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben
Konzert des "Lausitzer Bläserensembles"
unter der Leitung von
Landesposaunenwart Siegfried Zühlke

Lausitzer Bläserensemble

Die Mitglieder dieses Bläserkreises kommen aus vielen verschiedenen Posaunenchören des Landes Brandenburg. Es sind Laienmusiker, die jedoch sehr professionell und mit großer Freude ihr Hobby betreiben.
Sie werden geleitet vom Landesposaunenwart der ev. Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO), Siegfried Zühlke und musizieren seit 5 Jahren zusammen in dieser Besetzung.
Außer den wöchentlichen Proben im eignen Posaunenchor trifft sich der Bläserkreis einmal im Monat in Cottbus, um besondere Bläsermusiken vorzubereiten.
Zur Aufgabe des Bläserensembles gehört die Pflege der alten Musik von Komponisten wie
J. S. Bach, F. M. Bartholdy, A. Vivaldi und auch die musikalische Erarbeitung zeitgenössischer Komponsitionen.
Die Einbeziehung von Elemente der Popularmusik und deren Einfluss auf die Bläserliteratur der Posaunenchöre in Werken zeitgenössischer Komponisten wie z.B. Michael Schütz und Traugott Fünfgeld, sind ein Schwerpunkt der Arbeit dieses Ensembles.
Mit ihrem Wissen und Können bereichern sie die Arbeit in den Posaunenchören unserer Landeskirche.
Das Lausitzer Bläserensemble ist zu Kirchentagen in Deutschland unterwegs, bei den Advents- und Weihnachtsmusiken in Cottbus zu hören und nun am 15. April um 19.00 Uhr in der Paul-Gerhardt-Kirche Lübben.
Auf dem Konzertprogramm stehen Werke von
H. Purcell, G.F. Händel, A. Vivaldi, M. Schütz, E. Crespo und T. Fünfgeld.
Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die Arbeit dieses Ensembles wird gebeten.