Unser aktuelles Programm
17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

Konzert für Orgel und Trompete
Michael Netzker (Berlin) Trompete
Patrick Wildermuth (Berlin) Orgel


Michael Netzker
studierte Trompete an der Robert Schumann Musikhochschule in Düsseldorf bei Prof. Kirkendall und an der Universität der Künste in Berlin bei Prof. Groth. 2009 beendete er das Studium mit dem künstlerischen Diplom.
Weitere Meisterkurse, u.a. bei Edward Tarr, Bo Nilson, und Eckhard Schmidt rundeten seine musikalische Ausbildung ab.Von 2006 bis 2014 war er erster Soloflügelhornist/Trompeter des Stabsmusikkorps der Bundeswehr in Berlin.
Seit 2015 ist Michael Netzker als freischaffender Musiker in Berlin und Umgebung tätig und spielt regelmäßig in verschiedenen Orchestern wie der Deutschen Oper Berlin, dem Deutschen Sinfonie Orchester Berlin, Rundfunk Sinfonie Orchester Berlin, den Berliner Sinfonikern und dem Staatstheater Cottbus.
Solistische und Kammermusikalische Konzertreisen führten ihn nach Amerika, Brasilien, Russland und in die Schweiz. Weiterhin wirkte er bei mehreren Rundfunk-, CD- und Fernsehaufnahmen mit. Sein Repertoire umfasst nicht nur zahlreiche Werke aus Barock und Romantik sondern auch Originalwerke des 20. Jahrhunderts für Trompete und Orgel.

Patrick Wildermuth
studierte Orgel an der Universität der Künste Berlin in der Klasse von Leo van Doeselaar. Er besuchte mehrere Meisterkurse (zum Beispiel an der Schola Cantorum Basel) und mehrfach die Sommerakademie des Prins Claus Conservatorium Groningen und wurde mit dem Stipendium für besonders begabte Organisten der Sittard-Stiftung gefördert. Derzeit studiert er Orgel und Cembalo an der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar.
Patrick Wildermuth konzertiert im In- und Ausland und ist als Solist regelmäßiger Gast mehrerer Orchester und Festivals (Young European Classic Preisträgerkonzerte, Berlin International Music Festival u.a.). Bei einigen Konzerten entstanden Aufzeichnungen für deutsche und dänische Radio- und Fernsehsender

Kein Eintritt, um eine Spende wird gebeten